Fiaker-Simulation bei "Blind ermittelt" (v.li.): Produzent Hroch, Regisseurin Mückstein, die Hauptdarsteller Guenther und Hochmair, Kameramann Schindegger.

© ORF/Mona Film/ Philipp Brozsek

Kultur Medien
07/11/2020

Stadträtin strapaziert Corona-Richtlinien bei Dreharbeiten

Ein "Spontan"-Besuch Veronica Kaup-Haslers auf dem Set der ARD/ORF-Reihe „Blind ermittelt“ wirft Fragen auf.

von Christoph Silber

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare