© COURTESY OF NETFLIX

Kultur Medien
07/16/2021

"Never Have I Ever" Staffel 2 bei Netflix: Zweigleisig ins Chaos

Die liebenswerte Rom-Com-Serie „Never Have I Ever“ geht in die zweite Runde.

von Nina Oberbucher

Ehrlichkeit ist nicht gerade Devis (Maitreyi Ramakrishnan) Stärke. Das ändert sich auch in Staffel 2 der Teenie-Rom-Com „Never Have I Ever“ (auf Deutsch: „Noch nie in meinem Leben ...“) nicht, die nun bei Netflix verfügbar ist.

Die 15-Jährige hat sich am Ende der ersten Staffel – Achtung, Spoiler! – wieder mit ihren Freundinnen Fabiola (Lee Rodriguez) und Eleanor (Ramona Young) vertragen und auch in der Liebe läuft es gut. Vielleicht etwas zu gut: Denn sowohl Streber Ben (Jaren Lewison) als auch Schulschönling Paxton (Darren Barnet) bekunden zeitgleich Interesse an Devi.

Weil ihre Mutter ohnehin bald mit ihr zurück nach Indien ziehen will, beschließt die Schülerin, die verbleibende Zeit in den USA voll zu genießen – und zweigleisig zu fahren. Dass das nicht lange gut geht, versteht sich von selbst.

Und dann kommt auch noch ein anderes Mädchen mit indischen Wurzeln an Devis Schule, das wesentlich beliebter ist. Für Devi der Beweis, dass ihr Außenseiterdasein doch nichts mit Rassismus zu tun hat – sondern sie einfach objektiv langweilig sein muss. 

Erzählt wird die Handlung wie in Staffel 1 von Tennislegende John McEnroe, was immer, wenn es ans (stets jugendfreie) Eingemachte geht, etwas seltsam wirkt. Dennoch sorgt die Stimme aus dem Off für einen guten Witz. In Episode 3 wird er kurzzeitig von Gigi Hadid abgelöst, die das Geschehen aus Paxtons Sicht kommentiert. 

„Never Have I Ever“ bleibt in der Fortsetzung eine amüsante und warmherzige Coming-of-Age-Serie mit vielschichtigen Charakteren. Neben der eigensinnigen und mitunter etwas zu selbstbewussten Protagonistin bekommen auch andere Raum. Etwa Devis Mutter Nalini (Poorna Jagannathan) und Cousine Kamala (Richa Moorjani), die sowohl im Berufsleben als auch in der eigenen Familie gegen Klischees und Erwartungshaltungen ankämpfen müssen. Und sich in der neuen Staffel sogar den ein oder anderen Tipp von der chaotischen Devi holen.

Noch mehr Streaming-Tipps gibt's auf KURIER.at/streaming.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.