Podcast-Tipps des Monats

Auf der Suche nach guten Podcasts? Unsere monatlichen Tipps helfen weiter

© Pilar Ortega

Kultur Medien
03/06/2021

5 Podcast-Tipps für den März

Von "190220 – Ein Jahr nach Hanau" bis "Southern Hollows": 5 Podcasts, in die Sie im März 2021 reinhören sollten.

von Nina Oberbucher, Michael Huber

Mit dem richtigen Podcast im Ohr geht der Frühlingsputz leichter von der Hand. Darf man aber auch gemütlich auf der Couch hören. Unsere Podcast-Empfehlungen für den März 2021.

1. 190220 – Ein Jahr nach Hanau

Am 19. Februar war es genau ein Jahr her, dass bei einem rassistisch motivierten Anschlag in Hanau neun Menschen erschossen wurden. Wie es den Einwohnern der deutschen Stadt und den Angehörigen der Opfer heute geht, damit haben sich die Journalistinnen Sham Jaff und Alena Jabarine für den Spotify-Podcast „190220 – Ein Jahr nach Hanau“ beschäftigt. Was die Hinterbliebenen über Ermittlungsfehler und Behördenversagen, über Rassismus und Fremdenhass berichten, ist keine leichte Kost, aber hörenswert.

"190220 – Ein Jahr nach Hanau" bei Spotify

2. Otto und Sabrina haben einen Gast und reden über Filme

Wer trotz geschlossener Kinos in die Welt der Filme eintauchen möchte, ist im Podcast „Otto und Sabrina haben einen Gast und reden über Filme“ gut aufgehoben. Die beiden Hosts Otto Römisch und Sabrina Peer unterhalten sich mit ihren Interviewpartnern über Marvel-Superhelden genauso wie über koreanischen Horrorfilm. Vor Kurzem zu Gast war KURIER-Autorin Gabriele Flossmann, die die schlechtesten Filme aller Zeiten analysierte – und zahlreiche unterhaltsame Anekdoten aus ihrer Laufbahn als Journalistin zu berichten wusste.

"Otto und Sabrina" bei Spotify und Apple Podcasts

3. Große Töchter

Von Verena Altenberger bis Heide Schmidt – in ihrem feministischen Podcast „Große Töchter“ hat Beatrice Frasl immer wieder spannende Gesprächspartnerinnen zu Gast, mit denen sie wichtige Themen wie Gleichberechtigung, Körperbilder, Periodenarmut oder #MeToo diskutiert – nicht nur zum Weltfrauentag.

"Große Töchter" bei Spotify und Apple Podcasts

4. Southern Hollows

„Ein Podcast einstmaliger Widerwärtigkeiten“: Mit diesem Untertitel startete der Autor und Berater Stinson Liles, der in Memphis/Tennessee u. a. für das Nationale Bürgerrecht-Museum gearbeitet hatte, 2017 eine Reihe von Sendungen, die die dunkle Geschichte der US-Südstaaten beleuchten: Es geht um Lynchmorde an Schwarzen, um rassistische Politik und um den Kampf um Gleichberechtigung, wie er von Martin Luther King und anderen geführt wurde. Kein leichter Stoff – doch die Episoden sind derart packend und berührend erzählt, dass es schwerfällt, den Fluss zu unterbrechen. Nicht zuletzt die Black-Lives-Matter-Bewegung zeigte, dass diese abgeschlossene Podcast-Serie weiterhin ungebrochen aktuell ist.

"Southern Hollows" bei Spotify und Apple Podcasts

5. KURIER to hear

Ausgewählte Artikel aus dem KURIER gibt es jetzt auch als Podcast. Die wichtigsten Beiträge aus der Morgenausgabe kann man sich ganz entspannt vorlesen lassen – bereits am Abend vor dem Schlafengehen, am nächsten Tag beim Frühstückskaffee oder am Weg in die Arbeit. Zu hören ist „KURIER to hear“ bei Spotify, Apple Podcasts und überall sonst, wo es Podcasts gibt sowie auf KURIER.at/podcasts.

"KURIER to hear" bei Spotify, Apple Podcasts und auf KURIER.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.