Kolumnen
07.11.2018

Spanische Einzelkämpfer

"Tagebuch": In den letzten 18 Jahren schaffte es mit Ivanschitz noch ein einziger Österreicher in Spaniens höchste Liga.

Im Gegensatz zu einigen Realitätsfernen in Hütteldorf und Umgebung benötigte Rapid-Trainer Didi Kühbauer gar nicht erst die 0:5-Pleite in Villarreal, um zu wissen: Rapid ist auch beim Europa-League-Heimspiel gegen den spanischen Nachzügler (16.) Außenseiter. Weil die Primera División, von südamerikanischen Importen profitierend, die technisch anspruchsvollste Liga der Welt ist; weil sich selbst Mittelständler gegen Barça und Real mutig in die Offensive wagen.

Kühbauer bestritt zwischen 1997 und 2000 56 Spiele in der Primera División. Eine mehrfach operierte Schulter war schuld, dass man ihm auf dieselbe in San Sebastián nicht so oft klopfte wie es seinem Können entsprach.

In den letzten 18 Jahren schaffte es mit Andreas Ivanschitz noch ein einziger Österreicher in Spaniens höchste Liga. Der Teamkapitän (er hat soeben 35-jährig sein Karriereende erklärt) lief 49-mal für Levante ein.

Philipp Lienhart wiederum kann von sich behaupten, als bislang einziger Österreicher von Real Madrid in einem Pflichtspiel (13 Cup-Minuten gegen Cádiz) eingesetzt und ... von Ex-Real-Trainer Zinédine Zidane wiederholt als Zukunftshoffnung bezeichnet worden zu sein. Jedoch: Der im Rapid-Nachwuchs von den Madrilenen entdeckte Niederösterreicher verletzte sich zum ungünstigsten Zeitpunkt. Und Geduld hat man bei Real – wenn überhaupt – höchstens mit einem rekonvaleszenten Wunderstürmer. Verteidiger Lienhart, mittlerweile 22, wurde für 2,5 Millionen Euro nach Freiburg verkauft.

Lukas Rotpuller übersiedelte zu Jahresbeginn strotzend vor Optimismus nach Valladolid. Immerhin hatte er trotz seiner ungestümen Art der Austria-Abwehr mehr Halt als einige seiner Nachfolger gegeben. Selbstvertrauen und Zweikampfhärte allein aber reichten den Spaniern auch in der Segunda División nicht. Vergeblich wartete der Burgenländer in der zweiten Liga auf seinen ersten Einsatz.

Was er wirklich draufhat, konnte Rotpuller, 27, nur bei der Aufstiegsfeier zeigen. Valladolid kehrte ohne ihn in die Primera zurück. Adiós.