Genuss
20.12.2017

So sieht das neue Jamie's Italian am Flughafen aus

Am Sonntag eröffnete das Jamie's Italian am Wiener Flughafen in Schwechat: Das rustikal-urbane Restaurant befindet sich im Terminal 3.

Pasta, Pizza, Burger – seit vergangenem Wochenende hat auch der Wiener Flughafen in Schwechat sein eigenes Jamie's Italian.

Kacheln, Holzelemente und Farbakzente sollen an ein klassisches italienisches Bistro erinnern: Anders als der vor Kurzem eröffneteStandort in der Wiener Innenstadtpräsentiert sich die Neueröffnung mit Vollbedienung im Terminal 3 etwas rustikaler.

Der neue Standort bietet zwei Signature-Dishes von Jamie Oliver an: Linguine mit Garnelen und scharfer Fenchel-Tomaten-Sauce sowie ein warmer Schoko Brownie mit karamellisiertem Popcorn und Eiscreme. Außerdem gibt es eine Frühstücks- und Kinderspeisekarte mit Wraps vom Freilandhuhn, Gemüsechips und Lachsfilet.

Bereits im Frühjahr 2017 nahm das Take-away-KonzeptJamie's Deli am Flughafen seinen Betrieb auf. Eine Bar der Jamie Oliver Restaurant Group wird im Frühjahr 2018 das 841 Quadratmeter große Gesamtkonzept vervollständigen.

Info: Jamie's Italian, Flughafen Wien, Terminal 3, Schwechat, Montag bis Sonntag 5 bis 22 Uhr