© Anita Kattinger

Sommer
06/05/2016

Schnelles Dessert zum Angeben: Erdbeer-Mascarpone-Becher

Dieses Erdbeer-Dessert gelingt wirklich jedem und ist der Hit auf jeder Sommerparty.

von Anita Kattinger

Das Geheimnis von Systemgastronomie liegt in der Zubereitung von einfachen Klassikern. So ist eine deutsche Restaurantkette mit Pizza und Pasta nach Baukasten-System äußerst erfolgreich hierzulande. In den schicken Vitrinen der durchgestylten Standorte finden sich stets Desserts wie Tiramisu und leichte Mascarpone-Cremen.

Letztere eignen sich gut für Partys oder Kaffeekränzchen an einem Sonntagnachmittag, weil sie sich besonders schnell zubereiten lassen und jedem schmecken.

Zutaten für vier Gläser (250 ml)
500 g Mascarpone
500 g Erdbeeren
250 g Joghurt
100 g Staubzucker
Vanilleschote
ein paar Tropfen Zitronensaft

Zuerst die Erdbeeren waschen, anschließend Stiel entfernen und klein schneiden. Nun die Erdbeeren mit ein paar Tropfen Zitronensaft und der Hälfte des Staubzuckers gut vermischen. Mascarpone, Joghurt und das Mark einer Vanilleschote mit dem restlichen Staubzucker kurz mixen. Nun alles in einem Glas anrichten: Besonders hübsch sieht das Dessert aus, wenn Creme und Erdbeeren geschichtet werden. Dazu passt frische Minze!

Tipp: Wer will, kann auch einen kleinen Teil der Erdbeeren mit der Mascarpone-Creme gemeinsam aufmixen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.