Genuss
08.11.2017

Pinker Käse, der nach Prosecco schmeckt

Im Sommer jubelten Naschkatzen über die erste rosarote Schokolade. Nun staunen Käseliebhaber über ein Milchprodukt in derselben Farbe.

Pinker Käse, der nach Prosecco und Himbeeren schmeckt - die Great British Cheese Company hat sich mit ihrer Produkterfindung was getraut. Für den rosaroten Käse wurde Wensleydale Käse, ein englischer Hartkäse aus Kuhmilch, mit den unüblichen Zutaten versetzt. Der Wensleydale, der traditionellerweise in Form eines Zylinders mit natürlicher Rinde verkauft wird, hat zudem eine knallpinke Wachs-Ummantelung. "Dieser Käse ist ein Genuss für alle Schleckermäulchen", heißt es auf der Homepage des Unternehmens.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Great British Cheese Company mit Käse experimentiert. Ein Klassiker des Konzerns, der jedes Jahr zu Weihnachten als Limited Edition aufgelegt wird, ist der "Wensleydale with Cranberries", ein Hartkäse der besonders fruchtig schmeckt.

200 Gramm des neuen rosaroten Käses kosten übrigens 4,50 Pfund, also umgerechnet etwas über fünf Euro. Bestellen kann man das extravagante Produkt über den Webshop der Great British Cheese Company.

Rosa Käse, das ist nicht ganz neu: Die Sorte Red Windsor, ein englischer Cheddar, wird aus Kuhmilch und Bordeaux hergestellt. Charakteristisch für den Käse ist eine zartrosa Marmorierung.