Genuss
23.02.2018

Shabby Chic: Velvet Room eröffnet

Nahe des Schlossquadrats hat eine Pop-up-Bar eröffnet, die sich prominente Hilfe hinter der Bar geholt hat.

Wien hat eine neue coole Bar – Friederike Seiler eröffnete in einer denkmalgeschützten, ehemaligen k.u.k.-Tischlerei nahe des Schlossquadrats eine Pop-up-Bar.

In der ehemaligen Kunsttischlerei Bothe & Ehrmann, ein 1912 durch die Architekten Ernst Epstein und Guido Gröger erbautes Jugenstiljuwel, serviert das Team aufgepimpte Hotdogs und Cocktails.Für den Bar-Bereich ist Reinhard Pohorec zuständig, der Österreich bereits bei der "World Class" vertrat und zu den besten Barkeepern Österreichs zählt.

Info: Velvet Room, Schlossgasse 14, 1050 Wien, Dienstag bis Samstag 17:30 bis 23 Uhr, bis 2. April