© stories on a plate / Klampferer / OTS/Florentina Klampferer/picturedesk.com

Genuss
09/13/2019

Kleines Ego, großes Herz: Hubert Wallner ist Koch des Jahres

Der Restaurantführer Gault&Millau kürte Haubenkoch Hubert Wallner mit dem begehrten Titel.

von Anita Kattinger

Als schön würde Hubert Wallner seine Kindheit nicht bezeichnen. Unter der Woche lebte er im Internat und kam nur am Wochenende nach Hause. Seine Eltern, bekannte niederösterreichische Hoteliers aus St. Valentin, arbeiteten auch sonntags – und das Kind musste im Service sowie in der Küche mithelfen.

Harmonische Familienzeit gab es nicht.

Die Liebe zum Kochen gaben ihm nicht die Eltern mit, er fand sie erst spät in der Hotelfachschule. Und versöhnte sich mit seiner Kindheit. Heute isst der Drei-Haubenkoch zweimal am Tag mit seinen Mitarbeitern gemeinsam an einem Tisch.