Mit 16,2 Jahren hat die Generation Z laut einer europaweiten Studie (2018) im Schnitt am frühesten den ersten Geschlechtsverkehr.

© Getty Images/iStockphoto/bykovski/iStockphoto

freizeit Leben, Liebe & Sex
07/03/2021

Das erste Mal Sex: Genetisch vorprogrammiert?

Spätzünder oder Frühstarter: Beim Verlust der Jungfräulichkeit könnte das menschliche Erbgut laut neuesten Forschungen eine mächtige Rolle spielen.

von Marlene Patsalidis

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare