In einen guten Negroni-Cocktail gehört eine große Eiskugel. Oder ein großer Eiswürfel. Oder eine andere große Eisform.

© Getty Images/iStockphoto/MaximFesenko/iStockphoto

freizeit Essen & Trinken
02/11/2021

Wie Sie große Eiswürfel für den Negroni selber herstellen

Wir setzen in der Kälte eines drauf - mit Tipps für einen eisigen Drink. Auch wenn Sie keine Form daheim haben.

von Daniel Voglhuber

Ein gepflegter Aperitivo am Feierabend im (oder vorm) Lokal der Wahl. Knabbereien und ein toller Negroni. Das spielt es Corona-bedingt noch eine Weile nicht. Und draußen will man bei den eisigen Temperaturen ohnehin nicht sein. Holen Sie sich das Italien-Feeling einfach zu sich nach Hause (natürlich unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln).

Damit der gepflegte Aperitivo auch wirklich gepflegt wird, gehört auf jeden Fall ein großer Eiswürfel (oder eine große Eiskugel) ins Negroni-Glas. Erstens schaut es schön aus, zweitens verwässert der den Drink nicht so schnell. Sie habe keine Form zu Hause? Kein Problem.

Für eine nicht ganz formvollendete, aber einfache Variante: Füllen Sie das Wasser in ein dickes Sturz- oder Einmachglas oder in einen Plastikbecher mit höchstens 5 bis 6 Zentimeter Durchmesser (nur nicht allzu voll, sonst kann das Gefäß springen). Geben Sie das Ganze ins Gefrierfach. Nachdem das Eis fertig ist, etwas antauen lassen und vorsichtig herausstürzen. Der Tipp ist von hier.

Formen Sie eine schöne Eiskugel

Sollten Sie zufälligerweise Wasserbomben daheim haben, Jackpot. So wird das Eis auch ohne Eiskugelform kugelig. Wasser in die Wasserbomben einfüllen, mehrere Exemplare in eine (idealerweise Plastik-)Schüssel. Und ab ins Eisfach. Wenn die Kugeln gefroren sind, die Ballonhülle mit einer Schere aufschneiden und abziehen (Tipp von hier). Wie das schön gelingen kann, sehen Sie hier:

Und wenn Sie jetzt nicht ad hoc wissen, wie ein Negroni gemixt wird: Gleiche Teile Gin, Roter Wermut und Campari (am besten jeweils 2 cl) in ein Gefäß mit normalen Eiswürfeln rühren, in das Glas. das schon mit der Eiskugel bestückt ist, abseihen, Orangenzeste oder Orangenscheibe rein. Fertig. Aber natürlich eignen sich die großen Eisformen auch für einen Old Fashioned oder einen Sazerac.

Sollten Sie keine Chips, Grissini, Oliven etc. (was man halt für einen gepflegten Aperitivo braucht), zu Hause haben, aber Erdäpfel und Polenta, können Sie sich zwecks besserer Alkoholverträglichkeit knusprige Pommes machen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.