© Bassermann Verlag/Claudia Gödke

freizeit Essen & Trinken
07/27/2021

Sommerliches Rezept für eine trendige Buddha Bowl

Hübsche Portionsschalen, gefüllt mit rohen und gegarten Zutaten, das ist das Basisrezept der Bowls. Und so geht's.

von Heidi Strobl

ZUTATEN

für 2 Portionen

150 ml Kokosmilch

2 EL Erdnussmus

1 Knoblauchzehe

3 cm frischer Ingwer

1 EL brauner Zucker

2 Hühnerbrustfilets (ohne Knochen, mit Haut)

2-3 EL Sojasauce

Pfeffer, Öl zum Braten

½ Salatgurke

150 g Basmatireis

3-4 Zweige frischer Koriander

2 EL gesalzene Erdnüsse

1 EL Sojasprossen

Und so geht's

1. Den Reis gemäß Packungsanweisung garen. Die Gurke in Würfel schneiden, mit der Hälfte des gehackten Korianders und der Hälfte der Sojasauce vermischen.

2. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Mit Kokosmilch, Erdnussmus, Zucker und restlicher Sojasauce vermischen und erhitzen, 5 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Dann kurz abkühlen lassen.

3. Das Fleisch in große Würfel schneiden und in die Sauce tauchen. 1-2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin rundherum braten, dann auf Spieße stecken.

4. Reis, Gurken und Fleisch in Schalen verteilen, pfeffern, mit Sojasprossen, Erdnüssen und dem restlichen Koriander bestreuen.

"Statt Hühnerbrust kann man auch ausgelöste Oberkeulen verwenden – sie sind saftiger und besser. Man sollte sie allerdings ein wenig länger braten als die Brust, und das bei sanfter Hitze." 

Aus dem Buch Buddha Bowls,  Audrey Cosson, Bassermann Verlag, 7,99 € Ausgesucht und empfohlen von Heidi Strobl

Aufwand: * von ***

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Preis: ** von ***

Kalorien: ca. 510 kcal/Person

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.