© Ben & Jerry's

freizeit Essen & Trinken
01/11/2021

Kultmarke Ben & Jerry's bringt Eis am Stiel auf den Markt

Die "Peace Pops" wurden erstmals 1988 von Ben & Jerry's in den USA kreiert, waren aber bisher nie in Europa erhältlich.

von Anita Kattinger

Fans der Kulteismarke Ben & Jerry's haben Grund zu feiern: Anlässlich des 30. Geburtstag der meistgekauften Sorte Cookie Dough führt die Eismarke ein Eis am Stiel ein. Dieses besteht wie im Becher aus Vanilleeis, Schokoladensplittern und rohem Keksteig.

Produktentwicklerin Josine Nohlmans: "Wir wissen, dass die Menschen ganz verrückt nach unserem Keksteig sind und ihn manchmal sogar mehr lieben als ihr eigenes Haustier. Also haben wir ihn neu erfunden und nun muss niemand mehr ohne ihn das Haus verlassen. Jetzt kann man seinen Hund ausführen und dabei ein köstliches Ben & Jerry's Cookie Dough Peace Pop genießen."

Mit der Eröffnung ihres ersten Eissalons starteten Ben Cohen und Jerry Greenfield 1978 ihre Erfolgsstory. Die sogenannten "Peace Pops" wurden erstmals 1988 von den Ben & Jerry's Mitbegründern Ben Cohen und Jerry Greenfield kreiert, um für Friedensinitiativen in den USA zu werben. Dieses Eis am Stiel war aber noch nie in Europa erhältlich. Seit 2016 hat Ben & Jerry’s auch Non-Dairy Eis (vegan) im Sortiment.

Der neue "Cookie Dough Peace Pop" (80 ml) ist ab Mitte Februar 2021 um 2,20 Euro als Einzelpackung und um 5,49 Euro in der 3er-Vorratspackung im Handel erhältlich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.