22. August 2020
08/21/2020

Ein Best-Of der aktuellen Freizeit

Von hippen Kellergassen und der Kult-Serie Sex and the City - Abenteuer der anderen Art

Altes wird wieder hip. Rüschen und Puffärmel (ja, echt!) in der Mode, Vintage-Looks bei Fahrrädern (in der Maximalvariante mit süßem Flechtkorb am Lenker) und Schallplatten in der Musikbranche – die Verkäufe steigen seit Jahren an. Aber auch die malerischen Kellergassen entpuppen sich neu und machen den Ausflug ins Rustikal-Ländliche zum neuen Freizeittrend. Ob Weinviertel oder Burgenland: Die Betreiber putzen ihre Häuschen heraus, stellen einfach Biertische und -bänke davor und tischen dort oder in den Weinstuben Schmankerln aus der Region auf. In dieser Ausgabe gehen wir auf Tour durch einige Bundesländer, entdecken dabei die schönen Kellergassen neu. Viele der so genannten Presshäuser stehen übrigens unter Denkmalschutz, die Geschichte lässt sich teilweise bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen – für Genießer ein Abenteuer mit Historie.

Um Abenteuer geht es auch in der neuen Folge unserer monatlichen Rubrik „Herrenzimmer“: Vor 130 Jahren starb der große Abenteurer Richard Francis Burton – wir graben in den Archiven, reisen mit ihm durch die Zeit und zeigen, welche Männer uns in der heutigen Zeit mit Abenteuergeschichten faszinieren. Welches ist Ihr größtes Abenteuer, das Sie bisher erlebten? Ich kann mich noch gut an einen Ausflug in die Wüste der Sahara zu Beduinen erinnern – kein Handynetz, kein Licht, nur Kerzen und Sterne. Und eines Tages, wenn es wieder möglich ist, werde ich auf Safari gehen, das steht schon lange auf meiner Agenda.

Und Sie? Wenn Sie mögen, schreiben Sie mir: marlene.auer@freizeit.at

Den Wahnsinn weg lachen

Kluge Gespräche mit seiner 12-jährigen Tochter zeigen Starcomedian Michael Mittermeier von einer neuen Seite. 
Interview mit einem, dem für die Pointe nichts heilig ist.

Wo der Wein wohnt

Sie sind attraktives Ausflugsziel, regionales Wahrzeichen, schützenswerte Kulturlandschaften – und werden neu herausgeputzt: die Kellergassen in Niederösterreich, Burgenland und Wien. 

Leben zwischen Lust & Luxus

Vor fast 25 Jahren gelang mit „Sex and the City“ eine präzise Beschreibung der modernen Großstadtfrau.  Die TV-Serie war das Sprachrohr der alleinstehenden Uptown Girls Mitte dreißig: laut, quirlig und schonungslos im Umgang mit High Heels und niederen Instinkten. Die New Yorkerin  Candace Bushnell ist jene  Autorin, die hinter diesem beispiellosen Erfolg steht. 

Noch mehr empfehlenswerte Geschichten haben wir hier für Sie:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.