© LPD Wien

Chronik Wien
07/29/2022

Zwei mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Beamte ertappten in Hernals zwei verdächtige Männer beim Einbruch in ein Mehrparteienhaus

Beamte der EGS (Einsatztruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität) observierten zwei Männer aufgrund ihres auffälligen Verhaltens. Es bestand der Verdacht, dass es sich bei den beiden um Einbrecher handeln könnte, da sie dabei beobachtet wurden, wie sie mehrere Stiegenhäuser betraten und diese nach einiger Zeit wieder verließen.

Auf frischer Tat ertappt

In einem Mehrparteienhaus im Bezirk Hernals bestätigte sich dann der Verdacht. Dort wurden die beiden Männer, ein 34-jähriger und ein 41-jähriger georgischer Staatsangehöriger, beim Einbruch in eine Wohnung auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Die Beamten stellten das Tatwerkzeug, einen Schraubenzieher und eine Zange, sicher. Die Polizei gehet davon aus, dass die beiden Männer mit weiteren Einbrüchen im Zusammenhang stehen könnten, wurde per Aussendung mitgeteilt.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare