© LPD Wien

Chronik Wien
03/15/2021

Wiener Polizei sucht mutmaßlichen Bankomatkarten-Dieb

Der Mann soll mit den gestohlenen Karten Geld behoben haben.

Ein noch unbekannter Verdächtiger soll am 1. Oktober 2020 zwei Personen beim Geldabheben an Bankomaten beobachtet und ihnen anschließend die Bankomatkarten gestohlen haben. Der Mann soll sich die Codes gemerkt und um 12.40 Uhr in der Mariahilfer Straße und um 15.30 Uhr in der Wipplingerstraße Geld von den Konten behoben haben. 

Die Polizei konnte nun Fotos, die den Verdächtigen zeigen, sicherstellen. Hinweise, auch anonym, können beim Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 01-31310- 25600 abgegeben werden. 

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare