© Stadt Wien | Feuerwehr

Chronik Wien
11/13/2020

Vier Verletzte und ein toter Hund nach Zimmerbrand in Hietzing

Die Bewohner konnten gerettet werden, ein Hund verendete allerdings in den Flammen.

Bei einem Zimmerbrand in der Schluckergasse in Wien-Hietzing wurden am Freitagvormittag vier Personen verletzt. Als die alarmierten Feuerwehrkräfte um 11.40 Uhr eintrafen, drang dichter Rauch aus den Fenstern der betroffenen Wohnung, die im ersten Stock des dreistöckigen Wohnhauses liegt. Die Flammen drohten zudem, aus der offenen Wohnungstüre in das Stiegenhaus überzugreifen.

Der Fluchtweg durch das Stiegenhaus war zu diesem Zeitpunkt bereits durch dichten Rauch versperrt. Die Feuerwehrleute begannen sofort, mit einer Löschleitung und unter Atemschutz die Flammen zu bekämpfen.

Vier Personen gerettet

Ein Jugendlicher hatte sich gerade noch aus der brennenden Wohnung retten können. Er musste mit Verbrennungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Einer Frau war das nicht gelungen: Die Einsatzkräfte entdeckten sie mit ihren beiden Kindern auf einem Balkon im dritten Stock des Hauses.

Ein Feuerwehrmann stieg über eine Schiebleiter zu den Bewohnern auf, beruhigte sie und brachte sie und ihre Kinder mit Fluchtfiltermasken über das verrauchte Stiegenhaus in Sicherheit. Dort wurden die Familie gemeinsam mit dem verletzten jungen Mann von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und anschließend ebenfalls in ein Spital gebracht.

Brandursache noch unbekannt

Wegen der massiven Rauchentwicklung wurden weitere Einsatzkräfte nachalarmiert, um die Wohnungen des Hauses rascher kontrollieren zu können. Der Brand war nach etwa einer halben Stunde gelöscht.

Im Brandschutt entdeckten die Feuerwehrleute bei den Nachlöscharbeiten einen toten Hund. Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.