Praterstern

© Kurier / Gerhard Deutsch

Chronik Wien
10/29/2020

Praterstern: Maskenverweigerer attackieren Polizisten

Außerdem legten die beiden Verdächtigen ihren Hunden im Bahnhof keine Beißkörbe an.

Streifenbeamte bemerkten am Mittwoch kurz vor 13 Uhr ein Pärchen mit zwei Hunden in der Bahnhofshalle am Praterstern. Beide Personen trugen keinen Mund-Nasen-Schutz (MNS), beide Hunde hatten keinen Maulkorb. Sie ignorierten die Anweisung der Beamten, stehen zu bleiben und sich auszuweisen.

Darüber hinaus sollen sie den Polizisten gegenüber ausfällig geworden sein. Nachdem mehrmalige Aufforderungen, die Flucht zu unterlassen, ignoriert wurden, hielten die Beamten beide Personen schließlich am Bahnhofsvorplatz unter Einsatz von Körperkraft an.

Während des Anhalteversuches attackierte die 36-jährige Frau einen Polizisten durch Schläge, beruhigte sich jedoch schließlich im Zuge der Identitätsfeststellung. Es erfolgten mehrere straf- und verwaltungsrechtliche Anzeigen.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.