Geschlossene Geschäfte während COVID-19, Coronavirus, Corona-Virus, Covid19

© Kurier / Jeff Mangione

Chronik Wien
03/15/2021

Kassa aufgebrochen: Jugendlicher Dieb schlägt Polizisten ins Gesicht

Insgesamt wurden drei Burschen festgenommen.

Weil sich drei Jugendliche an Zeitungsständerkassen zu schaffen machten, wurde Sonntagnacht die Polizei in die Wurzbachgasse in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus gerufen. Die Beamten des Stadtpolizeikommandos konnten die Burschen im Alter von 13 bis 15 Jahren anhalten.

Bei der Personendurchsuchung soll ein 14-jähriger Iraker einen der Polizisten mit Faustschlägen attackiert haben. Dadurch wurde der Beamte verletzt und seine Brille beschädigt. Die Jugendlichen wurden daraufhin vorläufig festgenommen.

Bei den Verdächtigen konnten eine Holzstange und zwei Messer sichergestellt werden. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden der 13-Jährige und der der 15-Jährige auf freiem Fuß angezeigt. Der 14-Jährige befindet sich noch in polizeilicher Anhaltung.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.