Berufsrettung Wien

© Berufsrettung Wien

Chronik Wien
07/23/2020

Hubschrauber-Einsatz nach Unfall in Wien-Liesing

Ein 33-Jähriger wurde lebensgefährlich verletzt.

In der Linkskurve auf der Vorarlberger Allee in Fahrtrichtung Vösendorf ist am Mittwochvormittag ein 33-jähriger Autofahrer ins Schleudern gekommen. Nachdem er den Kreisverkehr auf der Nord-Umfahrung Vösendorf verlassen hatte, dürfte er die Kontrolle über sein Auto verloren haben. Es kam zur Kollision mit einem Lkw, woraufhin das Auto in die Wiese geschleudert wurde. 

Der 33-jährige wurden von der Berufsrettung erstversorgt und mit einem Rettungshubschrauber ins Spital geflogen. Er erlitt laut Polizei lebensgefährliche Verletzungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.