© Kurier/Juerg Christandl

Chronik Wien
04/16/2021

Grüne Umfrage zu Naschmarkt-Parkplatz: 80 Prozent gegen Markthalle

Die Grünen machen Stimmung gegen die Pläne von Stadträtin Ulli Sima (SPÖ) und für ihre eigenen - mit einer Befragung unter 600 Anrainern.

von Stefanie Rachbauer

Die Grünen und die SPÖ haben eine völlig unterschiedliche Vorstellung davon, wie der Naschmarkt-Parkplatz umgestaltet werden soll: Während die Grünen um Vize-Bezirkschef Michi Reichelt und Stadtrat Peter Kraus seit dem Wahlkampf im Sommer einen begrünten Park verlangen, haben Bezirkschef Markus Rumelhart und Planungsstadträtin Ulli Sima (SPÖ) eine an den Seiten offene, überdachte Markthalle auf dem Gelände vorgeschlagen.

Noch im April soll ein Bürgerbeteiligunsprozess dazu starten - der KURIER berichtete

Dem sind jetzt die Grünen zuvorgekommen: Sie haben Mitte März laut eigenen Angaben Fragebögen an "Tausende Menschen, die rund um den Naschmarkt-Parkplatz leben" geschickt. 600 Antworten sind zurückgekommen.

Das Ergebnis: 80 Prozent der Teilnehmer lehnen demnach die geplanten Markthalle ab. Das sei "ein beeindruckendes Signal in Richtung Stadtregierung", sagt Stadtrat Kraus.  

Grün und "ungetrübtes Stadtbild"

Und: Knapp 90 Prozent der Befragten sprachen sich in der Umfrage für eine umfassende Begrünung des Parkplatzes aus, rund 80 Prozent wünschen sich Brunnen und offenes Wasser. 

Auch die Auswirkungen auf das Stadtbild wurden abgefragt: "Die Bevölkerung in den angrenzenden Bezirken fürchtet eindeutig, dass eine Überdachung den Blick auf die großartige Architektur von Otto Wagner auf der Wienzeile verschandeln wird", sagt Vize-Bezirkschef Michi Reichelt. 70 Prozent sprechen sich in der Umfrage für ein "ungetrübtes Stadtbild" aus. 

Weiteres Resultat: 60 Prozent der Befragten plädieren gegen Parkplätze auf dem Areal. 

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass die Grünen ihre Pläne für den Bezirk in einer Umfrage abtesten. Auch zur Umgestaltung der Gumpendorfer Straße - das zweite große Streitthema in Mariahilf - schickten sie Fragebögen an die Anrainer.  

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.