© Kurier/Franz Gruber

Chronik Wien
12/22/2021

Die Wartezeit aufs Christkind verkürzen: 23 Tipps aus Wiens Bezirken

Die Stunden vor der Bescherung sind die gefühlt längsten des Jahres. Was man am 24. Dezember in jedem der Bezirke unternehmen kann, bis man die Geschenke auspacken darf.

von Laura Franz

Die Zeit bis zur Bescherung kann man sich auch in der Pandemie unterhaltsam verkürzen: Mit einem Besuch am Christkindlmarkt, Trampolinspringen oder Führungen im Museum. 

Innere Stadt: Dino-Show

Zwei ganz unterschiedliche Shows kann man sich am Heilig Abend im Naturhistorischen Museum ansehen. Es wird untertags abwechselnd die "Dino-Show" und die "Live - Show: der Stern von Bethlehem" gezeigt.

Burgring 7
24. Dezember, jeweils um 10.30, 11, 12, 13 und 14 Uhr
3 bis 5 Euro

FFP2-Maskenpflicht, Personen über 15 Jahre: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis
Mehr Infos hier.

Leopoldstadt: Sterne beobachten

Den Sternen ganz nah sein, das gelingt im Planetarium Wien. Es werden untertags drei Programme angeboten, darunter "Yanni, die Sterne und der Käsemond", "Polaris - das Weltraum-U-Boot" und "Captain Schnuppes Weltraumreise".

Oswald-Thomas-Platz 1
24. Dezember, um 10, 11.30 und 13 Uhr
8 bis 9 Euro
FFP2-Maskenpflicht, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis
Mehr Infos hier.

Landstraße: Weihnachtsstimmung am glitzernden Eis

Von 9 bis 15 Uhr kann man am Heiligen Abend beim Wiener Eislaufverein seine Runden drehen. Auf dem glitzernden Eis hat man beinahe das Gefühl, dass es weiße Weihnachten sind, egal wie das Wetter am 24. Dezember tatsächlich ist. Eislaufschuhe können vor Ort ausgeliehen werden. Eintrittskarten gibt es direkt beim Eislaufverein oder im Onlineshop.

Lothringerstraße 22
24. Dezember, 9 bis 15 Uhr
3 bis 8,50 Euro

Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis
Mehr Infos hier.

Wieden: Naschen gehen

In der "Fruth Chocolatiere Pâtisserie au Marché" finden Naschenkatzen alles, was das Herz begehrt. An den Wänden befinden sich Kästen, die voll sind mit verschiedenen Naschereien, Pralinen und Torten. Die süßen Leckereien dürfen auch probiert werden. Man kann sich vor Ort spontan eine Kostprobe bestellen, dazu gibt es Tee und Kaffee.

Kettenbrückengasse 20
24. Dezember, 10 bis 14 Uhr
FFP2-Maskenpflicht, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis

Mehr Infos hier.

Margareten: Ausflug ins Filmcasino

Im Filmcasino werden am Weihnachtstag zwei Filme gezeigt. Zur Auswahl stehen der Filmklassiker "Der Krieg der Knöpfe" und der Familienfilm "Elise und das vergessene Weihnachtsfest". Beide Filme beginnen am frühen Nachmittag.

Margaretenstraße 78
24. Dezember, 13 und 14.30 Uhr
6 bis 8 Euro

FFP2-Maskenpflicht, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis
Mehr Infos hier.

Mariahilf: Große Filmauswahl

Ein umfangreiches Kinoprogramm bietet das Apollo Kino an. Neben den Filmen, die aktuell im Kino zu sehen sind, werden auch einige Weihnachtsfilme gezeigt. Unter anderem spielt es "Weihnachten im Zauberwald" und "Ein Junge namens Weihnacht".

Gumpendorfer Straße 63
24. Dezember, unterschiedliche Startzeiten
10,50 Euro

FFP2-Maskenpflicht, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis
Mehr Infos hier.

Neubau: Weihnachtliches Figurentheater 

Das Figurentheater für Kinder "Märchenbühne Apfelbaum" spielt auch heuer zwei Vorführungen. Gezeigt wird das Stück "Die Heilige Nacht" nach einer Erzählung von Selma Lagerlöf. Tickets gibt es über die Website oder telefonisch.

Kirchengasse 41
24. Dezember, 11 und 14 Uhr
8,50 Euro
FFP2-Maskenpflicht, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis
Mehr Infos hier.

Josefstadt: Baumschmuck bewundern

Ob der eigene oder der im Volkskundemuseum ausgestellte  Baumschmuck schöner ist, ist eine knifflige Frage. Zu begutachten ist Letzterer kostenlos in der öffentlich zugänglichen Museumspassage. Drinnen ist eine Sonderschau zu sehen.

Laudongasse 15-19
24. Dezember, 10 bis 15 Uhr
Kinder gratis, 8 Euro für Erwachsene
FFP2-Maskenpflicht, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis
Mehr Infos hier.

Alsergrund: Spezielle Filmvorstellung für Kinder

Im Votivkino werden gleich drei verschiedene Filme für Kinder gezeigt. Man kann zwischen "Eine kleine Weihnachtsgeschichte", "Tabaluga und Leo" oder "Morgen, Findus wird's was geben" wählen.

Währinger Straße 12
24. Dezember, 12, 12.30 und 13 Uhr
8,90 Euro
FFP2-Maskenpflicht, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis
Mehr Infos hier.

Favoriten: Langos to go

Die Fahrgeschäfte im Böhmischen Prater sind derzeit zwar außer Betrieb, das Lokal Tivoli bietet aber Punsch, Schokofrüchte und Langos – etwa  mit Würsteln – to go an.

Laaer Wald 1A
24. Dezember, 11 bis 15 Uhr
Das Tragen einer Maske bei der Abholung wird erbeten. 

Simmering: Kirche mit Sternenhimmel

Sterne sind ein wichtiges Weihnachtssymbol. Quasi voll damit ist die Kuppel der Jugendstil-Kirche beim Zentralfriedhof: Sie ist mit einem Goldmosaik verziert. Ein Spaziergang über den Friedhof lohnt sich auch. 

Simmeringer Hauptstraße 234

Meidling: Süße Pause vom Weihnachtsstress

Eine Auszeit vom Weihnachtsstress bietet die Konditorei Housecafé. Bis 11 Uhr wird Frühstück serviert –  mit Kaffee, Torten und Gebäck. Und es gibt auch ein Mittagsmenü. 

Hetzendorfer Straße 50
24. Dezember, 7 bis 16 Uhr
FFP2-Maskenpflicht außer am Sitzplatz, Konsumation nur mit zugewiesenem Sitzplatz
Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis
Mehr Infos hier.

Hietzing: Kaiserliches Weihnachtsfest

Im Kindermuseum des Schloss Schönbrunn herrscht große Vorfreude auf Weihnachten. Auf die kleinen Gäste warten Themenführungen, Bastelwerkstätten, Suchspiele und Rätselrallyes.

Wer also Lust hat, etwas über die weihnachtlichen Bräuche am kaiserlichen Hof zu lernen oder mit dem Schlossgespenst basteln will, der ist hier richtig. Im Anschluss kann man noch ganz klassisch einen Sprung auf den Christkindlmarkt vor dem Schloss vorbeischauen.

Schönbrunner Schloßstraße 47
Kindermuseum: 24. Dezember, 10 bis 17 Uhr
ab 7,50 Euro
Christkindlmarkt: 24. Dezember, 10 bis 16 Uhr
FFP2-Maskenpflicht, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis
Mehr Infos hier.

Penzing: Technik hautnah erleben

Für viele Familien bereits ein Klassiker, der Besuch des technischen Museums vor der Bescherung. Auch heuer bietet das Museum zwei spannende Führungen an zum Thema "Vom Mehl zur Semmel - wer macht was".

Mariahilfer Straße 212
24.Dezember, 11.30 Uhr und 12.30 Uhr
4,50 Euro
FFP2-Maskenpflicht, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis
Mehr Infos hier.

Rudolfsheim-Fünfhaus: Weihnachtliche Kaffeekreation

Einen speziellen "Christmas Coffee" kann man in entspannter Atmosphäre im Gota Coffee Vienna trinken. Das Kaffeehaus öffnet am Heiligen Abend die Tore für Kaffeeliebhaberinnen und -liebhaber. Zum Kaffee - oder für die Kinder - gibt es kleine Snacks wie beispielsweise selbstgebackene Zimtschnecken.

Mariahilfer Straße 192
24. Dezember, 8 bis 12 Uhr

FFP2-Maskenpflicht außer am Sitzplatz, Konsumation nur mit zugewiesenem Sitzplatz
Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis

Ottakring: Ausblick über Wien genießen

Perfekt, um die Wartezeit aufs Christkind zu verkürzen, ist ein Winterspaziergang zum Schloss Wilhelminenberg. Einen kurzen Zwischenstopp kann man bei dem kleinen Maronistand gegenüber der Feuerwache Steinhof einlegen. Mit Maroni oder Kartoffelpuffer im Bauch kommen einem die letzten Minuten bis zum Schloss auch wesentlich kürzer vor. Oben angekommen wird man mit einem wunderschönen Ausblick über die Stadt belohnt.

Savoyenstraße 2

Hernals: Eislaufen über Wiens Dächern

Vor der Schlemmerei an den Weihnachtsfeiertagen noch einmal sportlich aktiv werden, das gelingt am Eislaufplatz Engelmann. Über den Dächern Wiens kann man über das glatte Eis flitzen.

Syringgasse 6-14
24. Dezember, 9 bis 13 Uhr

7 bis 9 Euro
Maskenpflicht in Innenräumen, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis

Mehr Infos hier.

Währing: Christkindlmarkt im Park

Wer noch einmal eine gemütliche Runde am Christkindlmarkt drehen möchte, der ist im Türkenschanzpark richtig. Bei einem duftenden Punsch, heißen Maroni oder süßen Herzwaffeln vergeht die Zeit bis zur Bescherung im Nu.

Türkenschanzpark, Eingang Peter Jordan Straße - Ecke Dänenstraße
24. Dezember, 12 bis 15 Uhr
FFP2-Maskenpflicht, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis

Döbling: Einzigartiger Adventkalender

Seit Anfang Dezember wird in der Pfarre Unterheiligenstadt ein besonderer Adventkalender geöffnet. Jeden Tag befindet sich hinter den Türchen ein biblischer Segenswunsch. In der Stille der Kirche kann man ihn lesen und darüber nachdenken. Wer also vor der großen Bescherung noch etwas zur Ruhe kommen will, der kann in der Pfarre vorbeischauen und den Segenswunsch des Tages auf sich wirken lassen.

Heiligenstädter Straße 101
Besuch täglich möglich

Brigittenau: Hüpfen und Springen

Kinderherzen schlagen zu Weihnachten bekanntlich höher. Hoch hinaus geht es auch in der Trampolinhalle Flip Lab Vienna in der Millennium City. 

Millennium City, 2. Obergeschoß
24. Dezember, 10 bis 20 Uhr
ab 12 Euro
FFP2-Maskenpflicht außer während des Springens, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis
Mehr Infos hier.

Floridsdorf: Theater speziell für Kinder

Ein Theaterbesuch im Gloria Theater ist in Floridsdorf zu empfehlen. Gespielt wird das Theaterstück "Der Räuber Hotzenplotz" um 14 Uhr. Das Stück dauert eine gute Stunde und ist für Kinder im Alter zwischen vier und 12 Jahren geeignet.

Prager Straße 9
24. Dezember, 14 Uhr
15 Euro
FFP2-Maskenpflicht, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis
Mehr Infos hier

Donaustadt: Blumenausstellung oder Aussicht genießen

Am 23. Dezember kann man der Weihnachtsausstellung "Post ans Christkind" in den Blumengärten Hirschstetten einen Besuch abstatten. Bei der Ausstellung wird der Weg des Wichtels Stani, der alle Wunschbriefe der Kinder einsammeln und am Christkindl-Postamt abgeben soll, floristisch dargestellt.

Am Heiligen Abend selbst kann man aus 150 Metern Höhe die Aussicht über Wien genießen. Der Donauturm hat nämlich untertags geöffnet. Mit dem Lift geht es hinauf zur Aussichtsplattform, von der aus man einen 360-Grad-Panoramablick über die Stadt hat.

Blumengärten Hirschstetten
23. Dezember, 10 bis 20 Uhr
kostenlos
FFP2-Maskenpflicht, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis
kostenlos

Donauturmplatz 1
24. Dezember, 10 bis 15 Uhr
9,90 Euro (Kinder) bzw. 14,50 Euro (Erwachsene)

FFP2-Maskenpflicht, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis

Liesing: Ausflug für Naschkatzen

Wer nach dem Naschen der ersten Weihnachtskekse noch immer Lust auf etwas Süßes hat, kann das Schoko-Museum der Firma Heindl in Liesing besuchen. Neben einer Führung gibt es auch einen Pralinenworkshop für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren, wo nach Herzenslust Pralinen geformt und verziert werden können.

Willendorfergasse 2
Pralinenworkshop am 23. Dezember, 15 bis 16.30 Uhr
Führungen am 23. und 24. Dezember, 9 bis 16 Uhr
6 Euro (Kinder) bzw. 8 Euro (Erwachsene)

FFP2-Maskenpflicht, Personen über 15 Jahren: 2-G-Nachweis, für 6-15-Jährige: 3-G-Nachweis
Mehr Infos hier.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.