ARCHIVBILD/THEMENBILD: DAS BRINGT 2016:  NEUES STRAFRECHT

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Chronik Wien
08/14/2020

Breitenfurter Straße: Dealer und Abnehmer auf frischer Tat ertappt

Der Drogenhändler soll rund ein Kilo Heroin bei sich gehabt haben.

Den Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) ist es nach intensiven Ermittlungen gelungen, einen mutmaßlichen Drogendealer festzunehmen. Bei dem 27-jährigen Tatverdächtigen konnten am Mittwochnachmittag in der Breitenfurter Straße in Wien-Liesung rund ein Kilo Suchtmittel - vermutlich Heroin - sowie rund 3.500 Euro in bar sichergestellt werden.

Er wurde festgenommen und in eine Justizanstalt gebracht. Vier Suchtmittelkäufer wurden ebenfalls angehalten. Einer der Männer hatte trotz aufrechten Waffenverbots eine Faustfeuerwaffe und einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker bei sich.

Die Waffen konnten sichergestellt werden, die vier Männer wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.