Die Rettung konnte nichts mehr für die Unfallopfer tun

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
11/27/2021

Tödlicher Traktorunfall in Kapfenberg

Fahrzeug überschlug sich auf Schneefahrbahn - 79-jähriger Steirer tot.

Ein 79-jähriger Steirer ist am Samstagvormittag in Kapfenberg (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) beim Absturz eines Traktors tödlich verunglückt. Der Einheimische war gegen 9 Uhr gemeinsam mit seiner 18-jährigen Enkelin zu Waldarbeiten auf der eigenen Forststraße im Ortsteil Pönegg ohne Schneeketten unterwegs. Die Fahrbahn war schneebedeckt, wie die Landespolizeidirektion Steiermark am Samstagabend mitteilte.

Enkelin unverletzt

Der Lenker wollte im Wald herunterhängende Äste, die die Weiterfahrt behinderten, vom Schnee befreien. Dazu setzte er sich auf den Kran, seine Enkelin stieg ab und wartete vor dem Traktor. Doch dann begann der Traktor zu rutschen. Das Fahrzeug stürzte seitlich rund 15 Meter tief ab und überschlug sich. Der 79-Jährige wurde vom Kran geschleudert. Ein Notarzt und die Besatzung eines Notarzthubschraubers konnten den Verunfallten nicht mehr retten. Die 18-Jährige blieb unverletzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.