Chronik Österreich
04/06/2020

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Regierungsankündigung: Wie es weitergehen könnte + Ab heute gilt Maskenpflicht + Maurer: Keine verpflichtende Corona-App + Es knirscht im Koalitionsgebälk + Viel Schüler für Matura ohne Prüfung

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter über die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier anmelden

Was heute wichtig ist

  • Was uns die Regierung heute sagen könnte. Heute, 11 Uhr Vormittag, Kanzleramt. Der Regierungschef wird uns bekanntgeben, wie es mit uns weitergeht. Bleiben Ausgangsbeschränkungen und Ladenschließungen? (mehr dazu).
  • Maskenpflicht ab heute im Supermarkt in Österreich. Tag 22 der Ausgangsbeschränkungen. Lesen Sie alle nationalen und internationalen Entwicklungen in unserem Live-Ticker (zum Artikel).
  • Maurer über Corona-App: "Es wird keine Verpflichtung geben". Grüne Klubchefin räumt im ORF Sonntagabend außerdem Fehler beim Oster-Erlass der Regierung ein (hier weiterlesen).
  • Matura ohne Prüfung – viele Schüler sind dafür. Eine „Durchschnittsmatura“, in der die Leistungen der letzten zwei Schuljahre zählen, wäre eine Alternative (mehr Infos). 
  • Koalitionsknatsch: Türkis-grüne Bruchstellen. Ab heute gilt die Maskenpflicht. Das Wochenende zeigte: Es knirscht wieder im Koalitionsgebälk (hier nachlesen). 
  • Impfstoff in Afrika testen? Alaba schimpft über rassistische Mediziner. "Sind die beiden Ärzte oder nur Clowns? Diese Art von Rassismus hätte ich mir nie vorstellen können", schreibt der Bayern-Star (mehr dazu hier). 
  • Corona-Krise: Häusliche Gewalt steigt verzögert an. Anzeigen steigen derzeit trotz Corona-Krise nur leicht, dafür explodieren die Anfragen an Beratungseinrichtungen (zum Artikel).

Wetter

Sonnig und warm:  Auch die neue Woche startet sonnig und meist sogar wolkenlos. Nur entlang des Alpenhauptkamms können am Nachmittag ein paar Quellwolken entstehen. Im Westen lässt der Föhn nach, dafür frischt im Osten der Wind aus Südost auf und bläst dann für einige Stunden lebhaft. Frühtemperaturen in Wien je nach Stadtlage 0 bis 6, Tageshöchsttemperaturen um 19 Grad.

Was über Nacht passiert ist

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.