Chronik Österreich
09/16/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Neustart in der Causa Craft Beer um Sigi Maurer. Ermittlungen im Wiener Magistrat für Flächenwidmung. Trump droht mit Vergeltung für Angriff auf Saudi Arabien.

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • Sigi Maurer: Zurück an den Start in der Causa Craft Beer. Nach der aufgehobenen Verurteilung von Politikerin Sigi Maurer startet der Prozess heute, Montag, erneut. (mehr Infos).

  • Ermittlungen im Wiener Magistrat für Flächenwidmung bestätigt. Der genaue Ermittlungsgegenstand ist derzeit noch unbekannt. Die Opposition vermutet, es könnte um den Heumarkt gehen. (zum Artikel).

  • Der Wunsch nach einem parteifreien Innenminister. Bei jenen, die ihn kennen, kann Minister Wolfgang Peschorn punkten. Sie wollen, dass er im Amt bleibt. (hier weiterlesen).

  • Wie die Parteien pflegende Angehörige unterstützen wollen. ÖVP für 1.500-Euro-Bonus, FPÖ will Pflegegeld erhöhen, SPÖ fordert Anspruch auf Pflegekarenz. ÖVP mit neuen Steuerplänen (mehr dazu hier).

Wetter

Warum und sonnig. Lokale Frühnebelfelder lösen sich rasch auf und es scheint verbreitet die Sonne. Lediglich ganz im Norden ziehen ein paar Wolken durch. Am Nachmittag bilden sich im Bergland ein paar Quellwolken und einzelne Regenschauer, mitunter auch schon stellenweise im Waldviertel. Sonst bleibt es trocken. Es weht schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Nord. Tageshöchsttemperaturen 22 bis 28 Grad.

Was über Nacht passiert ist

  • Wahl-Duelle auf "Puls4": SPÖ und Grüne sind beim Klimaschutz teilweise einig, Kogler findet Rendi-Wagner aber "zu zögerlich". Davor ging es zwischen der SPÖ-Chefin und Meinl-Reisinger härter zu. (zum Artikel).

  • Trump droht mit Vergeltung für Drohnen-Angriff auf Saudi-Arabien. Außenminister Pompeo hatte den Iran für die Attacke verantwortlich gemacht, obwohl sich davor jemenitische Houthi-Rebellen dazu bekannt hatten. (mehr dazu hier).

  • SPÖ-Muchitsch: Rücknahme von 12-Stunden-Tag Koalitionsbedingung. Der SPÖ-Sozialsprecher will eine Neuverhandlung des türkis-blauen Arbeitszeitgesetzes. (weiterlesen).

  • AfD-Politiker Höcke bricht TV-Interview ab und droht ZDF. Rechtspopulistischer Politiker fühlte sich von Frage "emotionalisiert" und kündigte an, ZDF-Journalisten kein Interview mehr zu geben. (mehr Infos).

Frage des Tages

Freiheit und Individualität. Mit diesen positiven Begriffen sind Autos seit den Zeiten des Wirtschaftswunders assoziiert worden. Doch das ist vorbei. Blechkiste ist noch ein vergleichsweise harmloser Ausdruck für das vierrädrige Gefährt. Stinker, Umweltzerstörer oder Klimasünder sind jetzt in Bezug aufs Auto in vieler Munde.

Wir würden in diesem Zusammenhang gerne von Ihnen wissen:

Neues aus unserem Satireportal

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion