Chronik Österreich
08/19/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

Straches-Handydaten, Identitären-Verbot, Sicherheitsrisiko E-Scooter, Schwarzenberg über das Wendejahr 1989 und Rapids Minimalismus.

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • Soko Ibiza: Was tun mit Straches Handydaten? Wie geht die Soko weiter vor? Die Causa ist ein Verschlussakt - und politisch äußerst heikel (mehr dazu hier).
     
  • Identitären-Verbot: Hofer kritisiert "politische Willkür" bei ÖVP. Türkis erhöhte den Druck auf die FPÖ als möglichen Koalitionspartner und nannte eine Auflösung als Koalitionsbedingung (mehr Infos).
     
  • Sicherheitsrisiko: Warum E-Scooter so gefährlich sind. Zu schnell, instabil und schlechte Bremsen: Die erlaubten 25 km/h sind laut einem Experten viel zu hoch, er fordert Helmpflicht (hier weiterlesen).
     
  • Schwarzenberg: "Die Russen wissen nicht, wo ihre Grenzen sind." Tschechiens früherer Außenminister über das Wendejahr 1989 und was daraus geworden ist (zum Artikel).
     
  • Vierte Bilanz vor der Trennung: Rapid punktet mit Minimalismus. Was fiel in der vierten Runde der Bundesliga-Saison 2019/20 positiv auf? Was blieb hingegen negativ in Erinnerung? (hier die Antworten)

Von Westen her gewittrig: Im Osten und Südosten beginnt der Tag zunächst noch oft sonnig. Ab Mittag bzw. den frühen Nachmittagsstunden breiten sich von Westen her Regen, Regenschauer und Gewitter auf weite Landesteile aus. Es kann zu Starkregen und Hagel kommen. Schwacher bis mäßiger Wind, der im Laufe des Tages aufleben kann. Temperaturen zwischen 22 und 31 Grad.

Was über Nacht passiert ist

  • Tief in der Krise: Vapiano-Chef tritt zurück. Die schnell gewachsene Restaurantkette steckt seit langem tief in der Krise (mehr dazu hier).

  • Iranischer Öltanker hat Gibraltar verlassen. Der Tanker wurde wegen des Verdachts auf illegale Öllieferungen an Syrien festgesetzt. Nun hat er Gibraltar verlassen (weiterlesen).

  • Heftige Waldbrände auf Gran Canaria5.000 Menschen mussten aus einem Touristengebiet in Sicherheit gebracht werden. Hunderte Feuerwehrleute im Einsatz (mehr Infos).

  • Neun Tage nach Notruf: Vermisster Wanderer tot aufgefunden. Der Student hatte sich beide Beine gebrochen, konnte beim Notruf jedoch seine Position nicht präzise angeben (mehr dazu).

Frage des Tages

In den vergangenen Wochen wurden mehrere Versuchsreihen mit E-Scootern durchgeführt. Das Fazit: Die Ergebnisse der Bremstests sind katastrophal.

Wir würden in diesem Zusammenhang gerne von Ihnen wissen:

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion