© REUTERS / LISI NIESNER

Chronik Wien
08/19/2019

Sicherheitsrisiko: Warum E-Scooter so gefährlich sind

Zu schnell, instabil und schlechte Bremsen: Die erlaubten 25 km/h sind laut einem Experten viel zu hoch, er fordert Helmpflicht

von Birgit Seiser

Von „niederschmetternden Ergebnissen“ spricht Unfallforscher Ernst Pfleger. Unter seiner Leitung wurden in den vergangenen Wochen mehrere Versuchsreihen mit E-Scootern durchgeführt. Das Fazit: Die Ergebnisse der Bremstests seien katastrophal.

Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h sei viel zu hoch. „Das ist, als ob man mit dem Auto mit 80 km/h im Stadtverkehr unterwegs wäre“, sagt Pfleger.