Chronik Österreich
04/25/2019

Nachrichten-Überblick: Die wichtigsten Themen des Tages

500-Euro-Schein ist Geschichte, Ermittlungen um Pfarrer wieder aufgenommen, wie sich Bleiburg gegen Ustascha-Gedenken wehrt.

Guten Morgen...

... aus dem KURIER-Newsroom. Wir melden uns an dieser Stelle mit den wichtigsten Themen des Tages. 

Wenn Sie via Newsletter informiert bleiben wollen, dann melden Sie sich doch für den "Weckruf" von unserer Chefredakteurin Martina Salomon an - mehr dazu hier

Was heute wichtig ist

  • Hitler, Ratten, Stürmer: Politik-Experten erwarteten im Vorfeld des 26. Mai ein Duell zwischen Othmar Karas (ÖVP) und Harald Vilimsky (FPÖ) um die Zukunft Europas. Doch Brexit, Brüssel & Co interessieren kaum. Kürzungen bei der Sozialhilfe, Budgeterfolge, die Verstaatlichung des Asylwesens – alles geht unter. Die Schlammschlacht über die immer wieder sichtbare Nähe der Blauen zu braunem Gedankengut überdeckt alles (mehr dazu lesen Sie hier).
     
  • Der 500-Euro-Schein ist Geschichte: Die Nationalbank verteilt die letzten großen Banknoten. Die wichtigsten Fakten lesen Sie hier.
     
  • Ermittlungen wieder aufgenommen: Ein Pfarrer schwängerte in Niederösterreich ein minderjähriges Mädchen. Die neuesten Entwicklungen im Fall lesen Sie hier.
     
  • TV-Diskussion: ÖVP-Kandidatin Karoline Edtstadler für die EU-Wahl in der Diskussion mit Ex-Justizminister Wolfgang Brandstetter und KURIER-Herausgeber Helmut Brandstätter. Wofür Edtstadler steht, sehen Sie hier.
     
  • Joe Biden will Präsident werden: Wer ist der Mann? Den Demokraten im Portrait finden Sie hier.
     
  • Umstrittenes Treffen in Kärnten: Wie sich Bleiburg gegen das Ustascha-Gedenken wehrt, lesen Sie hier.

Was über Nacht passiert ist

  • Andreas Schieder kritisiert eigene Partei: Der SPÖ-Spitzenkandidat für die EU-Wahl ist gegen eine Zusammenarbeit der SPÖ mit der FPÖ im Burgenland und in Linz. Mehr dazu lesen Sie hier.

  • KAC zum 31. Mal Eishockey-Meister: Die Klagenfurter setzen sich vor eigenem Publikum mit 3:2 durch und gewinnen die Finalserie 4:2. Die Höhepunkte des Spiels lesen Sie hier.

Frage des Tages

Die Abschaffung des großen Scheins soll gegen Korruption und Geldwäsche wirken.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Tag und halten Sie auf dem Laufenden.

Ihre KURIER-Redaktion