© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
05/10/2021

Jetzt wirds erstmals richtig sommerlich

Der erste heiße Tag des Jahres steht an. Am Montag sind sogar Temperaturen über 30 Grad möglich.

von Michael Pekovics

29,4 Grad zeigte das Thermometer bereits am Sonntag an, heute könnte erstmals in diesem Jahr die 30-Grad-Marke fallen. Die Woche beginnt mit einer südlichen Föhnströmung, nur wenige Wolken sind am Himmel.

Erst am Abend trübt sich das Wetter von Osttirol her etwas ein. Tagsüber bläst zum Teil lebhafter bis starker Südfön. Im Osten Österreich werden Höchstwerte von 22 bis 30 Grad erwartet.

Dienstag: Wetter zum Genießen, dann Kaltfront

Auch der Dienstag beginnt ähnlich schön mit milden Frühtemperaturen von 7 bis 17 Grad. Im Osten und am nördlichen Alpenrand ist es windig, von Südwesten her ziehen im Lauf des Tages dichtere Wolken auf und auch die ersten Regentropfen sollten fallen.

Am Dienstagnachmittag breitet sich der Regen von Vorarlberg über Salzburg bis Oberösterreich aus, auch in Osttirol und Kärnten sind einige Regenschauer möglich.

Im Osten bleibt es vorläufig noch sonnig, ehe am Mittwoch die nächste Kaltfront wieder kühleres und regnerisches Wetter bringt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.