Der türkische Heerführer Kara Mustafa (Bild) wurde 1683, nach der misslungenen Belagerung Wiens, auf Befehl seines Sultans hingerichtet.

© Wikimedia Commons/unbekannt

Chronik Österreich
09/09/2019

Erinnerungen an 1683: Frau Stenzel und die Türkenbelagerung

Was die Belagerung Wiens mit der FP-Stadträtin Ursula Stenzel zu tun hat.

von Georg Markus

Also, in gute Gesellschaft begibt man sich nicht gerade, wenn man heutzutage das Ende der Türkenbelagerung bejubelt. Der steirische Briefbombenattentäter Franz Fuchs hat das ebenso getan wie der norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik. Und jetzt gedachten die rechtsextremen Identitären des 336 Jahre zurückliegenden Ereignisses. Inklusive einer Rede der nicht amtsführenden Wiener FPÖ-Stadträtin Ursula Stenzel.

Was hat es mit damit auf sich?