Chronik Österreich
10/04/2019

Die Themen des Tages - der Nachrichtenüberblick aus der KURIER-Redaktion

Verdächtige Wurst in NÖ und der Steiermark, offenbar neue Bereitschaft Boris Johnsons zu Brexit-Aufschub und ein Überblick der Pleiten und Pannen rund ums Wiener KH Nord.

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion,

Was hat uns heute bewegt, welche Themen waren heute relevant? Ein Überblick von Lukas Kapeller.

  • Verseuchte Wurst: Nach Todesfällen durch Listerien-Salamis in Deutschland, schlägt die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit auch in Österreich Alarm (mehr dazu hier).
  • Asyl-Causa: Der Amtsdirektor des Bundesasylamt-Standorts in Oberösterreich darf nach einem gewaltverherrlichenden Posting gegen Flüchtlinge vorläufig keine Asylverfahren mehr bearbeiten (mehr dazu hier).
  • Boris Johnson gibt wohl nach: Der britische Premier soll laut Gerichtsdokumenten doch bereit zu einer weiteren Verschiebung des EU-Austritts über den 31. Oktober hinaus sein (mehr dazu hier).
  • Rückruf in die Mehrwertfalle: Die Behörden warnen vor sogenannten Ping-Anrufen von Telefonnummern, die mit +882 beginnen (mehr dazu hier).

Heute in KURIER Plus

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare