Chronik Österreich
10/04/2019

Die Themen des Tages - der Nachrichtenüberblick aus der KURIER-Redaktion

Verdächtige Wurst in NÖ und der Steiermark, offenbar neue Bereitschaft Boris Johnsons zu Brexit-Aufschub und ein Überblick der Pleiten und Pannen rund ums Wiener KH Nord.

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion,

Was hat uns heute bewegt, welche Themen waren heute relevant? Ein Überblick von Lukas Kapeller.

  • Verseuchte Wurst: Nach Todesfällen durch Listerien-Salamis in Deutschland, schlägt die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit auch in Österreich Alarm (mehr dazu hier).
  • Asyl-Causa: Der Amtsdirektor des Bundesasylamt-Standorts in Oberösterreich darf nach einem gewaltverherrlichenden Posting gegen Flüchtlinge vorläufig keine Asylverfahren mehr bearbeiten (mehr dazu hier).
  • Boris Johnson gibt wohl nach: Der britische Premier soll laut Gerichtsdokumenten doch bereit zu einer weiteren Verschiebung des EU-Austritts über den 31. Oktober hinaus sein (mehr dazu hier).
  • Rückruf in die Mehrwertfalle: Die Behörden warnen vor sogenannten Ping-Anrufen von Telefonnummern, die mit +882 beginnen (mehr dazu hier).

Heute in KURIER Plus

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.