In Tirol wurde am Montag ein Wettlokal überfallen.

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
07/31/2022

Bewaffneter Täter überfiel Wettlokal in der Stadt Salzburg

Der Mann bedrohte die Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe. Die Fahndung verlief bisher erfolglos.

Ein unbekannter Mann überfiel in der Nacht auf Sonntag ein Wettlokal in der Stadt Salzburg. Der Täter bedrohte die Mitarbeiterin mit einer Faustfeuerwaffe und forderte sie zur Geldherausgabe auf. Daraufhin gab die Angestellte dem Täter eine Tasche mit Geld und er flüchtete in unbekannte Richtung. Die Fahndung nach dem Täter verlief bisher ohne Erfolg, berichtete die Polizei.

Der Überfall ereignete sich kurz vor 23 Uhr. Im Lokal befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Gäste, die Angestellte wollte bereits schließen. Der Täter war schwarz bekleidet und verhüllte sein Gesicht mit einem schwarzen Tuch. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Die Ermittlungen laufen.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare