© LPD NÖ

Chronik Niederösterreich
07/27/2022

Täter nach Überfall in Wiener Neustadt noch flüchtig: Hinweise erbeten

Bewaffneter Täter flüchtete mit Bargeld in bisher unbekannter Höhe. Angestellter (26) gefesselt und leicht verletzt.

Nach dem Überfall auf ein Wettbüro in Wiener Neustadt am 9. Juli ist der Täter immer noch auf der Flucht. Daher werden nach wie vor Hinweise erbeten und die Fotos, die den unbekannten Mann zeigen, erneut veröffentlicht. Der mit einer Pistole bewaffnete Mann hatte sich mit Bargeld in bisher unbekannter Höhe aus dem Staub gemacht. Ein 26-jähriger Angestellter des Lokals wurde gefesselt und erlitt leichte Verletzungen.

Der Mitarbeiter hatte die Tür zum Wettbüro am Samstag gegen 9.00 Uhr aufgesperrt, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Sonntag per Aussendung. Der mit Sonnenbrille und Schirmkappe maskierte Unbekannte drängte den Wiener Neustädter gleich darauf in das Innere des Lokals. Dort wurde der 26-Jährige aufgefordert, den Tresor zu öffnen und Bares in eine mitgebrachte Tasche zu packen. Nachdem das Geld verstaut war, wurde der Niederösterreicher mit Kabelbindern an Händen und Füßen gefesselt.

Einige Minuten, nachdem der Unbekannte geflüchtet war, befreite sich der Angestellte so weit, dass er die Polizei verständigen konnte. Von eintreffenden Beamten wurde der 26-Jährige schließlich aus der Fesselung freigelassen. Festgestellt wurden leichte Verletzungen sowie ein schwerer Schock.

Eine Alarmfahndung nach dem Täter verlief negativ. Gesucht wird ein 1,80 bis 1,85 Meter großer Mann im Alter von etwa 45 bis 55 Jahren. Er soll Bauchansatz, helle Hautfarbe, graue Haare sowie einen auffällig gekrümmten Rücken aufweisen.

Bekleidet war der Gesuchte u.a. mit schwarzer Hose, dunklem Shirt mit Kragen und schwarzen Sportschuhen. Laut dem Mitarbeiter des Wettbüros sprach der Täter schlechtes Deutsch mit wahrscheinlich türkischem Akzent. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich, Ermittlungsbereich Raub (Tel.: 059133-30-3333), erbeten.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare