IMAS-Forscher Paul Eiselsberg (li.), WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und Wirtschaftsbund-Landesgeschäftsführer Wolfgang Greil.

© Wirtschaftsbund OÖ

Chronik Oberösterreich

Trotz Stagnation: Oberösterreichs Unternehmen zuversichtlich

Wirtschaftskammer-Präsidentin fordert mehr Unterstützung von Land und Energieversorgern.

von Petra Stacher

01/09/2023, 06:52 PM

2023 wird für die Unternehmen kein Leichtes, daraus machte Oberösterreichs Wirtschaftskammer-Präsidentin Doris Hummer am Montag in einer Pressekonferenz keinen Hehl. Umso erfreulicher sei, dass die Unternehmen in OÖ dennoch zuversichtlich ins neue Jahr gehen.

Ergeben habe das eine Umfrage des IMAS-Instituts, die im November unter 501 Unternehmer und Unternehmerinnen in OÖ durchgeführt wurde. Demnach blicken zwar 21 Prozent mit Sorgenfalten und 32 Prozent mit Skepsis in das Jahr, 43 Prozent aber mit Zuversicht. „Im Vergleich zur Bevölkerung ist der Optimismus bei den Unternehmern hoch“, sagte IMAS-Forscher Paul Eiselsberg. Denn bei der Bevölkerung liege die Zuversicht bei nur etwa 25 Prozent.

Rezession möglich

Blauäugig sind die Unternehmer deshalb aber nicht: 53 Prozent seien sich laut Umfrage darüber im Klaren, dass sich die Situation heuer wohl verschlechtern wird. Auch Hummer ist davon überzeugt: „Es wird ein Jahr der Stagnation.“ Die Wirtschaftsleistung Österreichs werde nach Einschätzung des WIFO nur um 0,3 Prozent wachsen. „Für Oberösterreich ist durchaus auch eine Rezession möglich“, sagte Hummer.

Umso mehr würden Unternehmen Hilfe brauchen: Ganz oben stünden stabile Energiepreise, so Hummer. Sie forderte Unterstützung vom Land und den ansässigen Energieversorgern. „In Salzburg gibt es für Unternehmen zum Beispiel 100 Tage gratis Strom.“ Den Arbeitskräftemangel wolle man wiederum mit Pensionsfreibeträgen, Zuckerln für Vollzeit und einer Rot-Weiß-Rot-Card für Lehrlinge Herr werden. Zudem müssten Investitionen gefördert werden, etwa mit einer Prämie, so Hummer. Helfen könnte im privaten Bereich auch das „Luxemburger Modell“, wonach Häuselbauer die Umsatzsteuer zurückvergütet bekommen.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Trotz Stagnation: Oberösterreichs Unternehmen zuversichtlich | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat