© Herbert Lehmann/Schlossquadrat Trophy

Chronik Niederösterreich
12/26/2021

Wettbewerb der jungen Winzertalente

Der Weinviertler Wilfried Bauer präsentiert seine Weine am 11. Jänner bei der „Schlossquadrat Trophy“.

von Anna Perazzolo

Sechs Jungwinzerinnen und Jungwinzer präsentieren derzeit ihre Weine beim Wettbewerb „Schlossquadrat Trophy“ und wollen dort zum österreichischen Weintalent gekürt werden. Im Jänner ist ein Weinviertler an der Reihe.

„Wir wollen Jungwinzern, die noch nicht so bekannt sind, eine Plattform bieten und ihnen gegebenenfalls ermöglichen, mit Gastronomen ins Geschäft zu kommen“, sagt Jürgen Geyer, Geschäftsführer

der Schlossquadrat Gastronomiebetriebe. Da der Wettbewerb im vergangenen Jahr aufgrund von Corona abgebrochen werden musste, treten die Finalistinnen und Finalisten von 2021 heuer gegeneinander an. Einen deutlichen Überhang an jungen Weintalenten stellt dabei Niederösterreich. Fünf der sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmer stammen von einem niederösterreichischen Weingut.

Weinviertler Auswahl

Einer davon ist Wilfried Bauer. Gemeinsam mit seinen Eltern bewirtschaftet der 27-Jährige ein 60 Hektar großes Weingut in Jetzelsdorf (Bezirk Hollabrunn). Der Jungwinzer hat bereits Erfahrungen in den USA, Australien und Deutschland gesammelt und möchte nun die Jury der „Schlossquadrat Trophy“ mit einer klassischen Weinviertler Auswahl überzeugen. „Ich will aber auch unsere Rotweinkompetenz hervorheben und werde deshalb wahrscheinlich einen Zweigelt mitbringen“, sagt der Jungwinzer. Besonders wichtig sei ihm aber bei jeder Weinsorte eine klare Linie und eine saubere Frucht. „Das hat mit dem Trinkfluss zu tun. Für meinen Geschmack muss ein Wein animierend sein, vielleicht auch zu einem zweiten Schluck.“

Als dritter Kandidat wird er seine Weine am 11. Jänner im Lokal „Gergely’s“ in Wien präsentieren. Damit zählt er aber bereits jetzt zu den besten Jungwinzern des Landes.

„Unsere Kandidatinnen und Kandidaten müssen alle unter 35 Jahre alt und bei Salon Österreich Wein gelistet sein“, sagt Geyer. Die „Schlossquadrat Trophy“ gewinnt aber nur derjenige, der die Fachjury, die Besucher der Einzelverkostung und die Gäste vom Finale im Mai überzeugen kann. Für die zwei Verkostungsrunden am 11. Jänner kann man sich noch anmelden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.