© GALERIE im ZENTRUM / Martin Draxler

Chronik Niederösterreich

Stockerau: Galerie will soogut-Kunden eine Freude bereiten

Mit einer Gutscheinaktion ermöglicht die "Galerie im Zentrum" Menschen mit geringem Einkommen einen leistbaren Besuch.

von Michaela Höberth

12/09/2022, 05:00 AM

In der "Galerie im Zentrum" in der Stockerauer Schießstattgasse erwartet die Besucher Kunstgenuss, im Hof des Gebäudes wird im Advent mit Schmankerln und Geschenkartikel gefeiert. Für viele Menschen sind solche Angebot jedoch zum Luxus geworden, wie Veranstalter Werner Bolek weiß. "Es ist bestürzend, dass die Anzahl der armutsgefährdeten Menschen immer mehr ansteigt", sagt er. Der tägliche Einkauf werde für viele immer mehr zum Kampf, von den steigenden Energiekosten ganz zu schweigen.

Deshalb hat Bolek in der Adventzeit gemeinsam mit dem soogut-Sozialmarkt in Stockerau eine Aktion gestartet: Die Kundschaft des Marktes kann dort Gutscheine erwerben, die einen Besuch in der Galerie und natürlich auch am Adventmarkt ermöglichen. Karteninhaber des Marktes zahlen dafür zwei Euro, konsumieren dürfen sie jedoch um zehn Euro. Und natürlich sind sie auch zum musikalischen Rahmenprogramm der Galerie herzlich eingeladen. "Kunst, Kultur und Musik sollen für alle Menschen zugänglich sein, egal wie dick die Geldbörse ist", so Bolek.

Konzerthighlights

Die Gutscheine gelten pro Erwachsenem und Abend, für Kinder sind keine Gutscheine nötig. Sie erhalten bei der Einlösung des Gutscheins ein Getränk dazu. Möglich gemacht haben diese Aktion auch die Besucher der Galerie, die dafür gespendet haben. Parallel dazu wird weiterhin der Verein Moritz finanziell unterstützt, der Kindern mit Beeinträchtigungen und deren Familien unter die Arme greift.

Die Galerie hat noch bis 17. Dezember geöffnet. Jeden Samstag (18 bis 22 Uhr) und Sonntag (10 bis 12 Uhr, 16 bis 22 Uhr) können die Werke 14 heimischer Künstler bewundert werden. Außerdem gibt es an diesen Tagen auch abends den Adventmarkt. Am 10., 11. und 17. Dezember sind außerdem ab 18 Uhr Musiker zu Gast: Den Anfang macht Harfinistin Petra Mallin, am Sonntag folgen Hermann Posch und Jimi Dolezal. Am 17. tritt Markus Hackl auf. Die Konzerte beginnen jeweils um 18 Uhr. 

Mehr Infos: www.giz-2000.at

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Stockerau: Galerie will soogut-Kunden eine Freude bereiten | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat