Handelseins: v.l. Raiffeisenbank-Obmann Hans Luger, Bürgermeister Christian Haberhauer und Raiffeisenbank-Direktor Andreas Weber

© Raiffeisenbank Region Amstetten

Chronik Niederösterreich
04/19/2021

Raiffeisen investiert in Regionszentrale

Neues Kunden- und Servicezentrum sowie Wohnungsprojekt im Amstettener Stadtzentrum geplant

von Wolfgang Atzenhofer

Amstetten. Die Raiffeisenbank Region Amstetten will ihren zentralen Standort absichern und ausbauen. Gemeinsam mit der Stadt Amstetten wurden zwei Millionen-Projekte präsentiert.

Erstens soll ein spektakuläres Kunden- und Servicezentrum neben der jetzigen Zentrale an der Wagmeisterstraße entstehen. Die Stadt hat der Bank den dortigen Gemeindeparkplatz mit knapp über 2.000Quadratmeter verkauft. Nicht sofort, aber in den nächsten fünf Jahren will Raiffeisen eine zweigeschoßige Tiefgarage mit 90 Stellplätzen und darauf in mehreren Etagen ein Kunden- und Servicecenter bauen, kündigten Bank-Direktor Andreas Weber und Obmann Hans Luger an. Im Erdgeschoß sei ein Kundenterminal mit 1.500 Quadratmetern geplant, auch Fremdbüros oder eine Gastronomie könnten möglich werden. Die Bank kalkuliert mit einer Investition von rund 15 Millionen Euro.

Zentrumsprojekt

Sofort gebaut wird zweitens im Raiffeisenhaus am Hauptplatz. Zwei Büros und sechs Wohnungen um 1,8 Millionen Euro sollen investiert werden und zur City-Belebung beitragen.

Bürgermeister Christian Haberhauer (ÖVP) spricht von einer Win-win-Situation für die Stadt. Der Bankstandort mit vielen Arbeitsplätzen wird abgesichert und die künftige Tiefgarage wird von den Stadtwerken bewirtschaftet. Die Raiffeisenbank Region Amstetten steigerte 2020 die Bilanzsumme auf 1,6 Milliarden Euro, hat in den vergangenen sieben Jahren mit den Raiffeisenbanken St. Valentin, St. Georgen am Ybbsfelde und Aschbach fusioniert und hat über 200 Mitarbeiter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.