Mit der Teststraße in der Sporthalle Waidhofen soll Bevökerung im gesamten Ybbstal bedient werden

© Katharina Zach

Chronik Niederösterreich
12/18/2020

NÖ: Zusätzlicher Corona-Checkpoint vor Weihnachten

Als sechste Stadt bietet nun auch Waidhofen an der Ybbs am Montag und Dienstag die Möglichkeit für Gratistests an.

von Wolfgang Atzenhofer

Zu den fünf Teststandorten in Niederösterreich, an denen kommende Woche noch an zwei Tagen vor Weihnachten gratis Corona-Antigentests angeboten werden, gesellt sich ein sechster. In Waidhofen an der Ybbs wird nun ebenfalls neben Amstetten, St.Pölten, Zwettl, Korneuburg und Wiener Neustadt am Montag und Dienstag eine  Teststraße eingerichtet werden.

Waidhofens Bürgermeister Werner Krammer (ÖVP) machte sich für den Testbetrieb in der Waidhofener Sporthalle am 21. und 22. Dezember stark. Auch Bürger aus anderen Gemeinden sind eingeladen, dieses Angebot in der Ybbsstadt zu nutzen. Getestet wird am Montag von 10 bis 20 Uhr und am Dienstag von 7 bis 13 Uhr.

Kein Freibrief

„Es ist mir wichtig, den Zugang zu den kostenlosen Tests so einfach wie möglich zu gestalten. Gerade vor den Feiertagen ist Testen eine Möglichkeit, um die ältere Generation zu schützen und das Weihnachtsfest etwas sicherer zu gestalten. Dennoch ist es kein Freibrief“, sagt Krammer. In einem Miteinander mit dem Roten Kreuz und dem Bundesheer, sowie mit Unterstützung des Landes können die Tests in Waidhofen umgesetzt werden.

Eine Online-Anmeldung ist nicht notwendig. Wichtig ist aber, die E-Card und einen Lichtbildausweis dabeizuhaben. Beim Flächentest am vergangenen Wochenende wurden in der Statutarstadt Waidhofen 2.664 Personen getestet. Das entspricht einer Beteiligung von 26,04 Prozent. In drei Fällen lag ein positives Ergebnis vor.

Test zum Fest

Pünktlich vor Weihnachten werden vom  22. bis 24. Dezember auch in Pfaffstätten (Bezirk Baden)  Tests angeboten. Um den  Bürgern ein sicheres Weihnachtsfest zu ermöglichen, trat die Gemeinde an den Mobilen COVID Testservice heran, so Bürgermeister Christoph Kainz (ÖVP). Die Testungen finden in Pfaffstätten im Kleinen Saal direkt neben dem Gemeindeamt statt, geöffnet ist am Dienstag und Mittwoch jeweils von 11 bis 19 Uhr, am Donnerstag von 9 bis 12 Uhr. Anmeldung ist keine nötig, es  wird aber eine Registrierung unter www.covid-teststation.at empfohlen. Antigen-Schnelltests kosten 34,80 Euro, PCR-Tests inklusive Befundung 95 Euro.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.