Die Polizei bestätigte zunächst weder Todesopfer noch Unfallhergang

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
04/25/2020

NÖ: Streit eskalierte, Messerstiche auf offener Straße

Zwei rivalisierende Gruppen trugen am Freitag in Wr. Neustadt eine Auseinandersetzung auf offener Straße aus.

von Patrick Wammerl

Eine Fehde endete am Freitag in Wiener Neustadt mit Messerstichen. Ein 31-jähriger Mann liegt schwerverletzt mit Stichwunden im Landesklinikum Wiener Neustadt, drei Tatverdächtige im Alter zwischen 24 und 35 Jahren wurden festgenommen.

Streit eskalierte auf offener Straße

Bereits Freitagnachmittag war es am Josefsplatz in Wiener Neustadt zu einem riesigen Tumult gekommen. Zwei rivalisierende Gruppen Gruppen - teils Türken, teils Österreicher - waren mit Händen und Füßen aufeinander losgegangen. Die Polizei musste mit mehreren Streifen anrücken. Damit war der Konflikt aber noch nicht beendet.

Gegen 19.30 Uhr am Abend eskalierte die Situation schließlich - in der Spitalgasse auf offener Straße. Der 31-jährige Skeljzen B. bekam im Zuge des Streits ein Messer in die Brust gerammt. Während der Mann sich schwer verletzt ins nahe Krankenhaus rettete, flüchteten die Angreifer.

Drei Verdächtige festgenommen

Auf Grund der Ermittlungen konnten noch am späten Abend drei Tatverdächtige in Felixdorf festgenommen werden. Es handelt sich um drei Verwandte, die bereits beim Konflikt am Freitagnachmittag beteiligt waren. Laut dem Opfer hat einer der Männer mit dem Messer aus Rache auf ihn eingestochen. Der Schwerverletzte wurde im Landesklinikum versorgt.

Kriminalbeamte aus Wiener Neustadt führen die Ermittlungen. Die Verdächtigen wurden am Samstag einvernommen, bestreiten aber bisher den Mordversuch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.