Susanne Wagner (r.) hat aus ihrer Apotheke nun eine Drogerie gemacht und das Geschäft wieder geöffnet

© Concept consulting

Chronik Niederösterreich
02/08/2021

NÖ: Gesperrte Apotheke als Drogerie wieder geöffnet

Waidhofener Apothekerin verkauft nun vorerst anstatt Medikamenten Wellnessprodukte, Kosmetik und Covid-19-Schutzprodukte.

von Wolfgang Atzenhofer

Nach der mit vielen Diskussionen und Protesten begleiteten behördlichen Schließung ihrer „Zeller Apotheke“ in Waidhofen an der Ybbs hat Chefin Susanne Wagner am Montag die Türen zu ihrem Geschäft wieder aufgesperrt. Die Apothekerin hat ihren neu errichteten Laden kurzerhand zu einer Drogerie umfunktioniert und will so weiterhin als Nahversorger Kunden im Stadtteil Zell betreuen.

Vorübergehend und bis zur endgültigen Klärung des rechtlichen Sachverhalts wolle sie die Drogerie betreiben, berichtete Wagner.  „Wir hoffen sehr, dass wir die Apotheke bald wieder öffnen dürfen. 3.000 Unterstützungserklärungen geben uns Kraft und Zuversicht und sind auch ein deutliches Zeichen in Richtung Politik, dass hier dringender Handlungsbedarf gegeben ist“, sagt sie. Angeboten werden jetzt Kosmetik- und Wellnessprodukte, Nahrungsergänzungsmittel, aber auch Covid-19-Schutzprodukte, FFP2-Masken oder Desinfektionsmittel.

Petition gegen Schließung 

Über eine Online-Petition und Unterschriftenlisten an den Gesundheitsminister erhofft man so die Entscheidung des NÖ Landesverwaltungsgerichts (LVwg) zur Aberkennung der Konzession für die Zeller Apotheke aussetzen zu können. In Zeiten einer Pandemie eine Apotheke zu schließen, sei eine falsche Entscheidung, so der Grundtenor der Petition. Gegen die Entscheidung des LVwg  wurde auch Revision beim Bundesverwaltungsgericht eingebracht.

Hintergrund der Sperre ist, wie berichtet, ein Konflikt nach dem Apothekengesetz. Zwei eingesessene Waidhofener Apotheken hatten  die Konzessionsbewilligung von Wagner beeinsprucht. Ihrer Ansicht nach sei die notwendige Zuordnung von 5.500 Kunden nicht gegeben. Das  NÖ LVwg hat seine frühere Konzessionsbewilligung zum Jahresende 2020 revidiert. In Waidhofen gibt es nicht nur Gegner der Entscheidung, sondern auch Stimmen, die die Entscheidung als gesetzeskonform  befürworten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.