Das bekannte Kurhaus Stühlinger ist nach einer Insolvenz geschlossen

© Zauberberg

Semmering
10/21/2020

Nazi-Vorwurf bestätigt: Kurort ließ Straßenschilder abnehmen

Gründer des Kurhauses Dr. Stühlinger war nachweislich NSDAP-Arzt. Die Gemeinde Semmering reagierte sofort.

von Patrick Wammerl

Das Kurhaus Dr. Stühlinger war jahrzehntelang eine Institution im heilklimatischen Höhenluftkurort Semmering. Der Gründer, Mediziner Hermann Stühlinger, genoss höchstes Ansehen und betreute in seiner Einrichtung bis zu seinem Tod 1996 Tausende Patienten. Ihm zu Ehren wurde sogar eine Straße am Semmering nach ihm benannt.

Was bis vor Kurzem fast niemand wusste, war die Rolle des Arztesin der Zeit der Nazi-Diktatur. Bei Recherchen zu seinem Buch „Am Semmering“ war der Künstler und Buchautor Richard Weihs auf Hinweise zu Stühlingers Tätigkeit in der NS-Zeit gestoßen. Die Gemeinde Semmering ließ die Vorwürfe von der nö. Landesbibliothek in St. Pölten prüfen. „Leider haben sich die Anschuldigungen bewahrheitet. Herr Dr. Stühlinger spielte auch eine Rolle als NSDAP-Arzt. Sein Name wird aus der Straßenbenennung am Semmering verschwinden. Wir haben sofort reagiert und das Straßenschild abmontiert“, erklärt Bürgermeister Hermann Doppelreiter (ÖVP).

Weihs hatte Aufzeichnungen gefunden, wonach Stühlinger als NSDAP-Arzt Karriere machte und es durch sein nationalsozialistisches Engagement bis zum Sanitätsbrigadeführer der Sturmabteilung (SA) schaffte. Dies geht aus einem Bericht des Nationalsozialistischen Deutschen Ärztebundes aus dem Jahr 1938 hervor.

Auch als Ariseur war Stühlinger angeklagt. Er soll zusammen mit einem Freund der jüdischen Familie Goldstern die Wiener „Fango-Heilanstalt“ und das angeschlossene „Brünnlbad“ weit unter ihrem Wert abgenommen haben.

Kerker wegen Hochverrats

Während die beiden 1947 am Volksgericht Wien der „missbräuchlichen Bereicherung“ freigesprochen wurden, setzte es für Stühlinger 18 Monate Kerker wegen Hochverrats.

„Es wusste am Semmering niemand von dieser Vergangenheit. Im Gegenteil, Dr. Stühlinger war Zeit seines Lebens sehr angesehen“, so Doppelreiter. Die notwendigen Anträge zur Umbenennung der Straße hat der Gemeindevorstand bereits abgesegnet. Die Beschlüsse fallen in der kommenden Gemeinderatssitzung. Ein neuer Straßenname steht noch nicht fest. Das Kurhaus Dr. Stühlinger ist nach der Übernahme durch die ukrainische Panhans-Gruppe bereits seit der Insolvenz im Jahr 2016 geschlossen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.