© UK Krems

Chronik Niederösterreich Krems
01/13/2021

Erste Mitarbeiter gegen Coronavirus am UK Krems geimpft

Es wurde ein Impfplan erstellt. Die Impfbereitschaft sei hoch, heißt es vom Universitätslinikum Krems.

von Teresa Sturm

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Seit vergangenen Freitag werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Krems gegen das Coronavirus geimpft. Man habe die zwei Tage Vorlaufzeit genutzt, um einen Stufenplan zur Impfung der Belegschaft zu erstellen, hieß es vonseiten des UK Krems.

So habe man etwa die Bereitschaft sich impfen zu lassen abgefragt und eine Impfstraße mit dem dafür notwendigen Pesonal organisiert.

Hohe Impfbereitschaft

„Die Impfbereitschaft innerhalb des Klinikums ist erfreulich hoch. Wir verfolgen die Strategie der offenen Kommunikation, versuchen die Fragen der MitarbeiterInnen ehrlich und unaufgeregt zu beantworten und somit auf die Wichtigkeit der Impfung hinzuweisen“, sagt Heinz Jünger, ärztlicher Direktor des Universitätsklinikum Krems.

Damit die Belegschaft bestmöglich Bescheid wusste, gab es eine Informationsveranstaltung mit Karl Zwiauer, Mitglied des nationalen Impfgremiums, der ausstehende Fragen beantwortete. 

Die ersten Personen sind bereits geimpft, diese Woche bekommen weitere die Vakzine.

„Ich habe im Vorhinein recherchiert und mit unserem Abteilungsleiter der Pneumologie, Prim. Assoc. Prof. Dr. Errhalt, gesprochen, welcher mir versicherte, dass er sich auf jeden Fall impfen lassen wird und mir seine Ansichten erklärte. Die Meinung eines Experten war mir sehr wichtig und hat mir auf jeden Fall die Angst genommen. Ich habe mich dann aufgrund dessen sowie aus persönlichen, gesundheitlichen Gründen für die Impfung entschieden", sagt Sandra Rieger, Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin der klinischen Abteilung für Unfallchirurgie, von ihrer Entscheidung, sich impfen zu lassen. Sie hoffe zudem, dass das ein großer Schritt zurück in unser gewohntes Leben sei.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.