Symbolbild

© APA/LUKAS HUTER

Chronik Niederösterreich Krems

Krems: Einkaufszentrum Bühl Center von Polizei gesperrt

Der "verdächtige Gegenstand", der gefunden wurde, war nicht gefährlich. Der Einsatz ist beendet.

von Teresa Sturm

12/15/2020, 05:38 PM

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Im Bühl Center in Krems fand ein Polizeieinsatz statt. Daher wurde das Einkaufszentrum gesperrt. Laut Landespolizeidirektion NÖ (LPD NÖ) habe es dort Ermittlungen gegeben, weil ein verdächtiger Gegenstand gefunden worden ist.

"Es sind Spezialeinheiten im Einsatz, die sich den Gegenstand anschauen. Aufgrund dessen wird weiteres entschieden", hieß es zuerst von der LPD NÖ.

Mittlerweile ist der Einsatz beendet. Der gefundene Koffer habe sich als ungefährlich herausgestellt.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Krems: Einkaufszentrum Bühl Center von Polizei gesperrt | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat