© Cake Me

Chronik Niederösterreich Krems
12/14/2020

Wo man in Krems auch im Lockdown Essen vom Lokal bekommt

Gulasch, Griechisch oder Süßes: Auch während dem Lockdown muss in Krems nicht auf Kulinarik verzichtet werden. Eine Auswahl über unterschiedliche Angebote.

von Sophie Seeböck, Anna Perazzolo

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Der Kühlschrank ist leer, der Hunger groß, aber ins Restaurant kann man derzeit nicht essen gehen. Verzichten muss man jedoch nicht auf ein kulinarisches Gericht. Viele der Kremser Gastronomie-Betriebe bieten spezielle Liefer- und Abholservices an. Der KURIER hat eine Auswahl zusammen gestellt:

1. "Cake.Me"

Naschkatzen kommen bei "Cake.Me" am Hafnerplatz auf ihre Kosten. Torten, Cupcakes, Kuchen und Weihnachtsleckereien werden dort angeboten. Zum Mitnehmen gibt es auch Kaffee, Tee und heiße Schokolade. Abholung ist täglich außer Montag möglich. Über das aktuelle Angebot wird via Facebook informiert.

2. Schwarze Kuchl

Das Traditions-Wirtshaus im Herzen der Kremser Fußgängerzone wurde bereits im Frühjahr kreativ und bietet seither hochwertige Fertigprodukte für Zuhause an. Schmankerl von Gulasch bis zum Suppentopf können, in Gläsern abgefüllt, leicht erwärmt und im Eigenheim serviert werden. Abholung der Gläser dieses Wochenende, am 19. und 20. Dezember, zwischen 10 und 15 Uhr möglich. 

3. Kaffee Campus Krems

Wer den Kaffee aus der hauseigenen Röstung nicht missen will, kann ihn dort abholen. Von Montag bis Freitag zwischen 9 und 15 Uhr und auch samstags zwischen 9 und 14 Uhr gibt es in der Dachsberggasse Coffee-to-go oder Kaffeebohnen für zu Hause.

4. Heuriger Stoiber

Eine Jause und ein gutes Achterl Wein dazu - der Heurigenbesuch fehlt vielen im Moment. Dank der Familie Stoiber kann man sich die Heurigenspezialitäten und die ein oder andere Flasche Wein jetzt aber auch für Zuhause mitnehmen. An ausgewählten Wochenenden kann man sich von Freitag bis Sonntag zwischen 16 und 19 Uhr Leckereien entweder direkt abholen oder liefern lassen. 

Stoiber-to-go gibt es wieder von 18. bis 20. Dezember.

5. Ja Mas

Urlaubsfeeling für die eigenen vier Wände kann man sich mit den griechischen Spezialitäten des Restaurants Ja Mas einfach liefern lassen. Täglich zwischen 11 Uhr 30 und 19 Uhr können im Vorhinein bestellte Speisen abgeholt werden, bis 22 Uhr werden die Gerichte geliefert. 

6. Gasthaus Jell

Erst vor Kurzem wurde das Gasthaus vom Restaurantführer Gault&Millau mit einer Haube ausgezeichnet. Das Essen von dort gibt es nun auch für Zuhause. Alle Gerichte werden zuvor frisch zubereitet, vakuumiert und kalt ausgegeben. Danach müssen sie nur noch erwärmt werden. Das gewünschte Essen kann am Vortag bestellt und am Samstag und Sonntag zwischen 11:30 Uhr und 13:30  Uhr abgeholt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.