Thomas Tischnofsky, Ulrich Lechner und Lukas Brand (v. li.)

© Gerald Kührer

Chronik Niederösterreich

In Korneuburg werden Wegweiser zum Wandschmuck

Das Weinviertler Unternehmen „CraftYourMap" verwandelt Landkarten in kreative Poster.

von Anna Perazzolo

10/23/2021, 07:00 AM

Den eigenen Lieblingsort immer von der Couch aus sehen. Das geht nur auf zwei Arten: Entweder man blickt durch das eigene Fenster auf ein umwerfendes Panorama, oder man holt es sich in Form eines Posters in die eigenen vier Wände. Bei Zweiterem kann der Start-up-Unternehmer Ulrich Lehner aus Stetteldorf am Wagram (Bezirk Korneuburg) mit seinem Onlineshop „CraftYourMap“ behilflich sein.

Gemeinsam mit seinen beiden Partnern, Thomas Tischnofsky aus Korneuburg und dem Wiener Lukas Brand, setzt er Landkartenausschnitte künstlerisch in Szene. Ob New York, die Wüste Gobi oder die Leiser Berge im Weinviertel – es gibt keinen Ort, den sie nicht auf Leinwand bringen. Das Kartenmaterial dafür entnehmen sie der kostenlosen Online-Datenbank „OpenStreetMap“. Danach wird das Material in die eigens dafür entwickelte Software eingespielt, die die Konturen der Landkarte erkennt und ästhetisch aufarbeitet. „Wir haben das Zwischenstück zwischen Landkarte und Poster erfunden“, erklärt Ulrich Lehner.

Die Idee für die Arbeit mit Kartenmaterial sei noch relativ jung, so der Unternehmer. „Bei einer gemeinsamen Wanderung sind wir vor einer Landkarte gestanden und haben die Konturen gesehen. Da ist uns in den Sinn gekommen, die Karten kreativ zu verarbeiten“. Gesagt getan, denn in Ulrich Lehners Credo gibt es keine langen Überlegungen. „Wenn man neue kreative Ansätze schnell umsetzt und anbietet, dann bekommt man schnell Feedback für seine Arbeit“, so der Unternehmer.

Im Frühjahr dieses Jahres starteten die drei Partner deshalb mit ihrem Onlineshop. Neben den Luftbildern von Städten und Flughäfen bieten sie dort auch Poster mit Bergen und Landschaften an. „Das gefällt unseren Kunden besonders gut, weil es das so noch nicht gegeben hat“. Aktuell kann man die Poster bei „CraftYourMap“ nur in Schwarz-Weiß erwerben. „Wir wollten so schnell wie möglich beginnen und da haben wir es schlicht gehalten“. In Kürze soll es aber bereits möglich sein, die Kunstwerke auch in Pastellfarben zu drucken.

Mehr Persönlichkeit

Generell sei es Lehner ein Anliegen, seinen Kundinnen und Kunden zukünftig die Möglichkeit zu bieten, die Poster im Onlineshop zu personalisieren. Aktuell bestehe die Möglichkeit, persönlich Kontakt zu den Unternehmern aufzunehmen und die eigenen Wünsche darzulegen.

In Zukunft soll der gewünschte Landkartenausschnitt ganz einfach über einen Konfigurator auf der Website ausgewählt werden können. Danach sollen Interessenten über einen geführten Weg die Möglichkeit erhalten, die Farbe zu wählen oder einen eigenen Text einzufügen. Aber auch mit einem Smartphone oder einer Smartwatch aufgezeichnete Wege sollen hochgeladen werden können. „Als Erinnerung an eine Wanderung zum Beispiel“, so Ulrich Lehner.

Kreative Ideen gehen dem Weinviertler so schnell also nicht aus. Aktuell beschäftigt er sich mit seiner Firma „Inspirespace“ mit 3-D-Druck. „Ich könnte mir vorstellen, dass wir in Zukunft auch 3-D-gedruckte Landkarten anbieten.“

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

In Korneuburg werden Wegweiser zum Wandschmuck | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat