© Schlossquadrat

Chronik Niederösterreich
09/24/2021

Die Suche nach dem nächsten Top-Weintalent

Beste Nachwuchswinzer: Weinviertel geht bei Schlossquadrat Trophy als Titelverteidiger ins Rennen

von Markus Foschum

„Aus welcher Weinbauregion kommt 2022 das Weintalent des Jahres?“, diese Frage stellt sich das Stammpublikum der Schlossquadrat-Trophy. Bereits zum 12. Mal bietet sich österreichischen Nachwuchswinzern hier eine Bühne. Die Initiative zur Förderung junger Weintalente wurde 2009 vom Gastronomiebetrieb Schlossquadrat in Kooperation mit dem SALON Österreich Wein ins Leben gerufen. „Eine große Chance für Österreichs Winzernachwuchs: Den jungen Talenten bietet sich eine gute Gelegenheit, die eigenen Weine in Wien zu präsentieren und wichtige Kontakte zu knüpfen“, betont Chris Yorke, Geschäftsführer der Österreich Wein Marketing

Sechs Anwärter

Ins Finale geschafft haben es Nachwuchstalente aus der Thermenregion, dem Weinviertel, Kamptal, Traisental und Wagram: Andreas Knötzl (Tattendorf), Wilfried Bauer (Jetzelsdorf), Paul Retzl (Zöbing), Kathrin Brachmann (Traismauer) und Johannes Fritz (Wagram). Für die Südsteiermark geht Mathias Prugmaier (Leibnitz) ins Rennen, mit dem die Trophy am 12. Oktober startet.

Der Vorjahressieger kam mit Daniel Jungmayr, der das Weingut in Ebersbrunn bewirtschaftet, aus dem Weinviertel. Heuer tritt für das Weinviertel der 26-jährige Wilfried Bauer aus Jetzelsdorf an. Der Weinbaubetrieb wurde schon 1721 gegründet und wird in 11. Generation bewirtschaftet. Wilfried Bauer ist Absolvent der HBLA Klosterneuburg. Seine Praktika führten ihn nach Deutschland, in die USA und nach Australien. Gemeinsam mit seinem Vater werden auf rund 60 Hektar Trauben kultiviert. Zu den wichtigsten Lagen zählen Schatzberg, Haidberg, Gerichtsberg und Diermannsee. Bei den Weinsorten konzentriert man sich auf Grünen Veltliner, Riesling, Chardonnay sowie Zweigelt und Blaufränkisch. „Ich möchte Tradition und Innovation in Einklang bringen“, so der Jungwinzer, der das Wissen seiner Vorfahren in Kombination mit moderner Kellertechnik nutzt.

Im Wettbewerb zählen die Bewertungen der Besucher bei den Einzelverkostungen, die Punkte der Fachjury sowie die Stimmen der anwesenden Gäste beim großen Finale im Mai.

www.schlossquadr.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.