© www.bfkdo-baden.com

Chronik Niederösterreich

Bezirk Baden: Ehepaar konnte sich aus brennendem Haus retten

Das Feuer breitete sich bis zum Dachstuhl aus. Die Bewohner blieben unverletzt.

01/25/2022, 09:08 AM

Ein √§lteres Ehepaar hat sich am Montag in Berndorf (Bezirk Baden) aus einem brennenden Wohnhaus gerettet. Die Flammen breiteten sich von einem Holzsto√ü √ľber die Fassade bis zum Dachstuhl aus, daher mussten Teile entfernt werden. Das Ehepaar blieb unverletzt, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando am Dienstag in einer Aussendung. Drei FF mit rund 40 Mitgliedern standen bei den L√∂scharbeiten im Einsatz. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Eine aufmerksame Nachbarin hatte dichte Rauchwolken aus einem Garten einer Reihenhaussiedlung bemerkt und einen Brand auf der R√ľckseite der Garage entdeckt, der bereits die Fassade des Wohngeb√§udes erfasst hatte. Die Frau verst√§ndigte die Feuerwehr. Als die Einsatzkr√§fte eintrafen, waren die beiden Bewohner bereits ins Freie gefl√ľchtet. Ein Holzsto√ü im Garten stand in Flammen, der Brand hatte sich √ľber die Fassadenverkleidung und den Wintergarten auf die Wohngescho√üe ausgebreitet. Unter Atemschutz wurde das Feuer gel√∂scht.

√úber die Fassade hatte der Brand bereits bis zum Dachstuhl √ľbergegriffen, dort worden immer wieder Glutnester entdeckt. Die Feuerwehr musste den Vollw√§rmeschutz und Dachelemente teilweise abtragen. Nachbargeb√§ude konnten vor den Flammen gesch√ľtzt werden.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Bezirk Baden: Ehepaar konnte sich aus brennendem Haus retten | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat