Die österreichischen Industriebetriebe blicken zuversichtlich voran. Zwei von fünf wollen neue Mitarbeiter einstellen.

© Getty Images/iStockphoto/industryview/istockphoto.com

Lehre
03/28/2022

Zu diesen Castings kann jeder und jede kommen

Wege gegen Fachkräftemangel: Jugendliche treffen auf ausbildungswillige Unternehmen

von Michael Pekovics

VonMichael PekovicsDie einen suchen dringend einen Job mit Ausbildung, die anderen händeringend fähige Facharbeiter. Dazwischen liegt die Lehre und davor das Finden eines geeigneten Lehrbetriebs. Weil das für beide Seiten – also für die Jugendlichen und die Arbeitgeber – gar nicht so einfach ist, hat die Wirtschaftskammer gemeinsam mit der Bildungsdirektion und dem Arbeitsmarktservice schon vor einigen Jahren die Aktion „Lehrlingscasting“ ins Leben gerufen.

Jetzt geht es nach einer zweijährigen coronabedingten Pause wieder los und zwar schon morgen, Dienstag, in der Polytechnischen Schule Stegersbach.

Jeder ist willkommen

Neu ist heuer, dass jedermann und -frau, der oder die eine Lehrstelle sucht, an den Castings teilnehmen kann. „Völlig egal, ob man direkt aus der Schule kommt, diese abgebrochen hat oder ganz einfach einen neuen Beruf lernen möchte. Das Lehrlingscasting steht jedem zur Verfügung“, betont Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth, der zusätzlich auf ein neues Angebot verweist, das Lehrstellensuchende und Ausbildungswillige zusammenbringen soll. Dutzende Lehrstellen, sortiert nach Orten, gibt es auf der Homepage was-tun.at. Nemeth rät, „ganz einfach reinklicken und schauen, wie vielfältig das heimische Berufsangebot ist“.

Wer es lieber von Angesicht zu Angesicht mag, ist bei den Lehrlingscastings aber besser aufgehoben. Diese finden in den kommenden Wochen vom Norden bis in den Süden des Burgenlands statt. So haben alle Schüler der 9. Schulstufe, aber auch Schulabbrecher, die Möglichkeit erste Bewerbungsgespräche an einem Ort mit mehreren möglichen zukünftigen Arbeitgeber zu führen – und dabei vielleicht auch gleich an der zukünftigen Karriere zu basteln.

Die Teilnahme an den Lehrlingscastings ist kostenlos, es ist jedoch erforderlich, sich für den jeweiligen Termin anzumelden. Informationen dazu gibt es auf der Homepage der burgenländischen Wirtschaftskammer (wko.at/bgld) Die kommenden Termine sind 30. März Rathaus Oberpullendorf, 31. März Wirtschaftskammer Oberwart und Polytechnische Schule Eisenstadt sowie 7. April Polytechnische Schule Mattersburg.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare