© Joshua Resnick/Fotolia

Wissen und Gesundheit
10/21/2016

So viel Schlaf brauchen Männer für ihre Fruchtbarkeit

Die Schlafdauer von Männern hat einen Einfluss darauf, wie erfolgreich eine Eizelle befruchtet wird.

Zu wenig Schlaf, aber auch zu viel davon beeinträchtigt die Fruchtbarkeit von Männern. Wie eine Studie an der Boston University School of Public Health zeigt, sind Schwangerschaftsversuche am erfolgreichsten, wenn der Mann sieben bis acht Stunden geschlafen hat.

Während des Schlafes wird das Sexualhormon Testosteron freigesetzt. Bei weniger als sechs oder mehr als neun Stunden Schlaf wird nicht nur das Hormonlevel beeinträchtigt - auch die Wahrscheinlichkeit eine Eizelle zu befruchten ist um etwa 42 Prozent reduziert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.